Gerücht: EXTREMUM könnte jkaem unterschreiben

Jarek 'DeKay' Lewis berichtete unter Berufung auf seine eigenen Quellen über die laufenden Verhandlungen zwischen Joakim 'jkaem' Mirbostad und der russischen Esportorganisation EXTREMUM. Übrigens nehmen seine ehemaligen Mitstreiter von 100 Dieben bereits an diesen Verhandlungen teil, was bedeutet, dass die Liste unter dem Banner von EXTREMUM stehen kann.

Das Gerücht, dass der russische Verein Ex-100-Thieves-Spieler verpflichten will, tauchte Anfang November auf. Nach einigen Annahmen können sich Liazz, AZR und Gratisfaction der Organisation anschließen, die sich wahrscheinlich in der Verhandlungsphase befinden, nachdem sie 100 Diebe verlassen haben.

Zur Erinnerung, 100T hat beschlossen, den CS: GO- Dienstplan im Oktober aufzulösen. Kurz nach dem Vorfall wurde jks einer der Complexity Gaming-Spieler, der den Platz des verstorbenen oBo einnahm, und der Rest des Teams begann, nach anderen Organisationen zu suchen.

EXTREM kann so aussehen: