Exklusivität Rise of the Tomb Raider bei Xbox kostet Microsoft 100 Millionen US-Dollar

Vor kurzem tauchte im Netzwerk eine sehr interessante Geschichte über das Spiel auf, das als eines der ersten in den "War of Exclusives" eintrat. Es stellt sich heraus, dass die jährliche Xbox-Exklusivität von Rise of the Tomb Raider Microsoft 100 Millionen US-Dollar gekostet hat.

Dies wurde durch den Lebenslauf von Fabieno Rossini bekannt. Fabien war zuvor als Stratege und Corporate Director für Square Enix tätig.

Auszug aus dem Lebenslauf des ehemaligen Square Enix-Strategen und Unternehmensdirektors Fabien Rossini

Bauen Sie Beziehungen zu Plattforminhabern auf. Arbeitete an einem Rise of the Tomb Raider-Deal über 100 Millionen US-Dollar mit Microsoft.

VeröffentlichungRise of the Tomb Raider fand im November 2014 auf Xbox 360 und Xbox One statt. Im Januar 2015 debütierte das Spiel auf dem PC.