Lerky links The Lunatics

Connor 'Morse' Sullivan, ehemaliger Teamkollege von Lucas 'Lerky' Vlachoulis, hat seinen Abschied von der Rocket League bekannt gegeben. Nun bleiben zwei Esportler bei The Lunatics, die ihre gemeinsamen Auftritte vorerst fortsetzen werden. Morse enthüllte auch, dass The Lunatics nach einem dritten Spieler suchen.

Die aktuelle Besetzung von The Lunatics

Lerky begann Anfang dieses Jahres mit seinen Teamkollegen unter dem nicht so standardmäßigen Defecate-Tag zu spielen. Später begann das Team unter dem Banner von Da Babies aufzutreten, und Mitte Februar beschloss Eclipse Esports, dieses Trio zu verpflichten. Der gemeinsame Weg von Lerky, Lunr und Morse endete nach dem Ende der Zusammenarbeit mit Eclipse Esports unter dem Schlagwort The Lunatics. Die eineinhalbjährige Reise mit den genannten Teamkollegen war die schönste Zeit seiner Karriere. In dieser Zeit konnte der Esportler in mehreren regionalen Turnieren aus der Rocket League Championship Series Season 2021/2022 5-8 Plätze belegen. Insgesamt verdiente das Team mehr als 10.000 US-Dollar. Die Karriere von Lukas 'Lerky' Vlachoulis als professioneller Rocket League-Spieler begann 2018 unter dem Namen R!OT Gaming. In 4 Jahren seiner Karriere hat der 18-jährige Esportler fast die Marke von 5.500 $ an verdientem Preisgeld erreicht.