IMC und Team Liquid werden einen Charity-Stream veranstalten

Der niederländische Finanzdienstleister IMC und die europäische Esport-Organisation Team Liquid haben einen gemeinsamen Charity-Stream angekündigt.

Im Rahmen der Partnerschaft zwischen den Parteien werden mehrere Content-Ersteller von Team Liquid am Charity-Stream des Tages auf Twitch teilnehmen, während im gleichen Zeitraum alle Einnahmen aus IMC-Transaktionen an die amerikanische gemeinnützige Organisation Room to Read geleitet werden.

Victor Goossens, Gründer von Team Liquid: "Ein Großteil unserer Entscheidung, mit IMC zusammenzuarbeiten, wurde durch den gemeinsamen Wunsch getrieben, anderen zu helfen. Es ist unglaublich, dass wir dies durch das Spielen von Spielen erreichen können. Wir versuchen, dieses Jahr zum erfolgreichsten Jahr für Room to zu machen Lesen. "

Die Teilnahme von Team Liquid an dieser Veranstaltung baut auf einer langfristigen Partnerschaft auf, die bereits im Februar 2021 mit IMC unterzeichnet wurde. Die Veranstaltung ist das zweite Mal, dass die beiden Seiten zusammenarbeiten, seit IMC als Support-Partner für einen Hackathon namens Liquid Hacks ernannt wurde.

Seit seiner Gründung im Jahr 201 hat Room to Read über zwei Millionen Kindern durch sein Alphabetisierungsprogramm geholfen. In den letzten 12 Monaten hat die Organisation ihre digitale Plattform Literacy Cloud genutzt, um Unterrichtsstunden im Radio und Fernsehen an diejenigen zu übertragen, die von der anhaltenden Coronavirus-Pandemie betroffen sind.