Dota 2 Turniere

Aktuelle Turniere

Anstehende Turniere

Vergangene Turniere

Dota 2 ist nicht nur ein MOBA-Computerspiel, sondern auch eine beliebte eSport-Disziplin.

Dota 2 (Dota 2) veranstaltet jedes Jahr eine große Anzahl von Turnieren, sowohl Amateur- als auch Profi-Turniere. Das Hauptereignis ist das internationale Turnier, das als Inhaber des größten Preispools (über 31 Millionen US-Dollar) einen Weltrekord aufgestellt hat.

Arten von Turnieren

In modernen E-Sportarten werden Turniere in viele verschiedene Arten unterteilt, von denen jede einen bestimmten Zweck und bestimmte Merkmale hat.

Online-Turniere

Die Besonderheit von Online-Turnieren ist, dass Mannschaften nicht an einen bestimmten Ort kommen müssen, sondern über das Internet spielen können.

Solche Turniere haben normalerweise einen kleinen Preispool (nicht mehr als 50.000 Dollar). Manchmal gibt es jedoch Veranstaltungen, zum Beispiel zur 1. Saison der professionellen chinesischen Liga, deren Preisgeld 200.000 Dollar betrug.

Aus Sicht der Veranstalter erfordern Online-Turniere zum einen keine Kosten für die Anmietung eines Raumes und die Organisation, zum anderen generieren sie keine Einnahmen aus dem Ticketverkauf. Qualifikationen und kleine Turniere sind zweifellos rentabler im Online-Format durchzuführen, und für große Veranstaltungen verwenden sie das traditionelle LAN-Format.

LAN-Turniere

Das LAN-Präfix bedeutet, dass die Spiele über das lokale Netzwerk laufen, dazu müssen alle teilnehmenden Teams an einen bestimmten Ort kommen.

Für Großveranstaltungen werden große Stadien, Arenen und Zentren ausgewählt, in denen viele Zuschauer Platz finden. Die Spieler befinden sich normalerweise in speziellen "Glas" -Räumen und das Spiel wird auf großen Bildschirmen übertragen, so dass alle Zuschauer klar sehen können, was gerade passiert.

Fast alle Großveranstaltungen mit einem Preispool von mehr als 50.000 US-Dollar finden im LAN-Format statt. LAN-Turniere werden zwar online übertragen, so dass jeder sie sehen kann. Wenn Sie jedoch das Spiel Ihrer Lieblingsmannschaft live sehen, erleben Sie ganz andere Gefühle.

Qualifikationen

Die Dota 2 eSports-Welt basiert auf einem einfachen Prinzip: Schwache Teams werden eliminiert, starke Teams nehmen an Turnieren teil. Um das Unkraut der Schwachen zu beseitigen, aber gleichzeitig die Möglichkeit zu geben, sich in wenig bekannten Gruppen zu zeigen, werden Qualifikationen verwendet.

Zunächst nehmen alle interessierten Teams an offenen regionalen Qualifikationen teil. Die Teilnehmerzahl kann mehrere hundert erreichen, und nur wenige von ihnen werden noch weiter gehen.

Der nächste Schritt sind abgeschlossene Qualifikationen. Sowohl Teams, die aus offenen Qualifikationen bestanden haben, als auch Teams, die eine direkte Einladung erhalten haben, kommen dorthin. Erst nach dem Gewinn der geschlossenen Qualifikation kommt das Team zum Main Event.

Qualifikationen sind nur eine Möglichkeit, in das Turnier einzusteigen. Die Teams erhalten also kein Geld für den Sieg, sondern eine Chance.

Minderjährige und m azhory

Im Jahr 2017 drückte Valve den Wunsch aus, mit Turnieren von Drittanbietern zusammenzuarbeiten, und ordnete ihnen die Status "Minor" und "Major" zu. Wie vom Unternehmen geplant, sollte die offizielle Unterstützung von Turnieren die Popularität und Wettbewerbsfähigkeit der Disziplin steigern. Die Ergebnisse sind jetzt sichtbar, Dota 2 ist eines der beliebtesten und profitabelsten Spiele im eSport.

Damit ein Turnier offiziell einen der Status erhalten kann, muss es im LAN-Format stattfinden, über Qualifikationen in jeder Region verfügen und über einen geeigneten Preispool verfügen.

Bei Minors handelt es sich um Turniere mit einem Preispool von 150.000 USD (normalerweise 300 USD). Ihr Level ist viel niedriger als das der Majors, aber auch ein Sieg in Minor ist ein großer Erfolg. Als Belohnung wird nicht nur Geld verwendet, sondern auch Dota Pro Circuit-Bewertungspunkte, die für die Teilnahme an The International erforderlich sind, sowie Einladungen zu wichtigen Turnieren. Über 3 Jahre wurden ungefähr 20 offizielle Minderjährige festgehalten.

Majors sind die prestigeträchtigsten Turniere nach The International. Sie haben einen hohen Organisationsgrad und ziehen viele Zuschauer an. Wenig bekannte Teams erreichen nur sehr selten große Turniere, meistens treffen dieselben Teams aufeinander, die bereits ihr Spielniveau unter Beweis gestellt haben. Der durchschnittliche Preispool solcher Veranstaltungen beträgt 1 Million, manchmal steigt er auf 1,5 oder sogar 3 Millionen Dollar.

Darüber hinaus verleihen Majors den Gewinnern im Vergleich zu Minderjährigen nicht nur mehr Preisgeld, sondern auch das Zehnfache der Pro Circuit-Bewertungspunkte, die für den Zugang zu The International von entscheidender Bedeutung sind.

Um sich für Moll oder Major zu qualifizieren, müssen Sie die Qualifikation erfolgreich abschließen oder eine direkte Einladung erhalten.

Dota 2-Turnierformat

Turniere können je nach Anzahl der Mannschaften, Art und Zweck unterschiedliche Formate verwenden.

Übereinstimmungsarten

Es gibt hauptsächlich drei Arten von Matches, die in Turnieren verwendet werden:

Aufgrund der ungeraden Anzahl an Spielen können Teams kein Unentschieden spielen.

Gruppenphase

Trotz der Tatsache, dass nur die stärksten Mannschaften an Turnieren teilnehmen, ist es aufgrund ihrer Anzahl immer noch nicht möglich, die Auseinandersetzung vom Spielfeld aus zu starten (Playoffs). Wenn Sie ein Turnier mit nur wenigen teilnehmenden Mannschaften abhalten, wird dies kein Interesse der Zuschauer hervorrufen.

In der Gruppenphase werden Teams in Gruppen eingeteilt, in denen sie nach einem bestimmten System untereinander spielen:

Teams mit den besten Ergebnissen in der Gruppenphase gehen in den Playoffs weiter. In der Moll-Partie nach der Gruppenphase treten die besten Teams in die Playoffs ein und die schlechtesten starten. In Majors fallen sie in das obere und untere Raster.

Playoffs

Die Playoffs sind der letzte Teil des Turniers, in dem die Teams bis zum Finale um die nächste Stufe kämpfen.

In relativ kleinen Turnieren nutzen sie eine Startaufstellung, dh die Teams fliegen nach der ersten Niederlage aus.

Bei großen Turnieren werden zwei Gitter verwendet: das obere und das untere. Wenn ein Team in der oberen Klammer verliert, wechselt es in die untere Klammer. Wenn es in der unteren Klammer verliert, verlässt es das Turnier. Wenn sich die Mannschaft in der Gruppenphase gut geschlagen hat, fällt sie in die obere Klammer und hat noch „Extraleben“, das heißt, sie kann verlieren, aber nicht aus dem Turnier herausfliegen.

Tatsächlich führt das Zwei-Gitter-Format dazu, dass es im Finale Mannschaften aus dem unteren und oberen Gitter gibt.

Dota 2 Series und Turnierorganisatoren

Der Internationale

Dies ist das größte und prestigeträchtigste Dota 2-Turnier, das Valve jährlich organisiert.

Die erste The International hatte einen Preisfonds von mehr als einer halben Million Dollar, um den 16 der stärksten Teams aus der ganzen Welt kämpften. Das Niveau des Turniers wächst von Jahr zu Jahr, zuletzt hatte The International einen Preispool von 34 Millionen Dollar, weshalb es als Turnier mit dem höchsten Preis einen Weltrekord aufgestellt hat.

Es ist sehr schwierig, an The International heranzukommen, und es zu gewinnen, ist der Traum eines jeden Teams. Es gibt zwei Möglichkeiten, um zur Meisterschaft zu gelangen:

Die Meisterschaft ist in mehrere Phasen unterteilt: regionale Qualifikation, Gruppenphase, Hauptveranstaltung (ein komplexeres Analogon der Playoffs).

Dota Pro Circuit Brille

Valve hat ein Bewertungssystem eingeführt, bei dem Teams Punkte für das Gewinnen von Turnieren erhalten (ungefähr 5.000 Punkte für einen Platz).

Die ersten 12 Teams der Rangliste erhalten eine Einladung. Im Durchschnitt werden für die Weitergabe von The International etwa 4.000 Punkte benötigt, was einem großen Won entspricht.

Das Bewertungssystem ermutigt die Teams, bei allen Turnieren das Beste zu geben, um so viele Punkte wie möglich zu sammeln und in die Meisterschaft einzusteigen. Außerdem werden auf diese Weise die Teams eliminiert, die im Abstieg begriffen sind oder einfach kein ausreichendes Spielniveau aufweisen.

ESL

Electronic Sports League - eine der größten eSports-Ligen der Welt, die 1997 gegründet wurde. Im Jahr 2013 veranstaltete ESL die EMS One-Turnierserie.

Nach der Fertigstellung von EMS begann das Unternehmen mit der Organisation einer neuen ESL One-Serie, in der noch immer prestigeträchtige Major- und Minor-Level-Turniere stattfinden. Sie erhalten über hundert gleichzeitige Ansichten von Sendungen sowie mehr als 5 Millionen Ansichten pro Twitch.

MDL

Mars Dota 2 League ist eine Reihe von Turnieren, bei denen derzeit einige der renommiertesten Events in der Welt von DotA organisiert werden.

MDL-Turniere finden hauptsächlich auf dem chinesischen Festland statt, und der Veranstalter ist Mars Media aus Shanghai.

Die Serie richtet sich an das chinesische Publikum, das einen erheblichen Teil des Gewinns einbringt, aber MDL ist nicht nur in China weit verbreitet. In letzter Zeit organisierte Mars Media den Major nicht in China, sondern in Paris, was es möglich machte, noch bekannter zu werden und zu zeigen, dass der Dota 2-Sport nicht nur auf dem chinesischen Markt konzentriert ist.

Traumliga

Eine weitere Reihe von hochrangigen Turnieren (Minors und Majors). Organisiert von DreamHack seit 2013.

Meistens finden Turniere dieser Serie in Schweden statt, dort befindet sich auch der Hauptsitz des Veranstalters. Die Qualität der Organisation von Veranstaltungen ist nicht schlechter als die anderer Serien.

Wir spielen

WePlay organisiert seit 2013 Dota 2-Turniere. Ihr Level ist etwas niedriger als das von Größen wie ESL oder DreamHack, aber es ist verständlich, da das Unternehmen nicht nur auf Turniere, sondern auch auf Informations- und Unterhaltungsaktivitäten fokussiert ist. Sie besitzt die Website weplay.tv, die die wichtigsten E-Sports-Nachrichten abdeckt, Analysen durchführt und Rezensionen und Interviews veröffentlicht.

DOTA-Gipfel

Dies ist eine Reihe von Mid-Level-Turnieren ab 2014. Einige Turniere sind auch Teil der Pro Circuit-Serie und ihr Preispool beträgt 100-300.000 Dollar.

Veranstalter der Serie ist das 2012 gegründete amerikanische Unternehmen Beyond the Summit, das sich als eines der größten E-Sports-Unternehmen der Welt positioniert.

Asien-Pazifik-Raubtierliga

Dies ist eine Reihe von Turnieren für professionelle Teams aus Südostasien. Veranstalter ist Predator Gaming, Sponsoren sind Giganten wie Intel, Microsoft und Xbox.

Die Turniere dieser Serie haben ein durchschnittliches Niveau und können nicht mit anderen im Artikel beschriebenen Events verglichen werden. Trotz der großen Sponsorenfirmen steigt der Preispool nicht über 200.000 Dollar.

EIN Esports Dota 2 World Pro Invitational

ONE Esports ist ein in Singapur ansässiges Unternehmen, das 2019 gegründet wurde und mit der Organisation von zwei großen ONE Esports Dota 2 World Pro Invitational-Turnieren mit einem Preispool von 500.000 USD in die Dota eSports-Welt einbrach. Darüber hinaus ist das Unternehmen jetzt für die Organisation des großen Turniers verantwortlich, das vom 20. bis 28. Januar in Singapur stattfindet.

WESG

Dies ist eine Reihe von Turnieren, die von Alisports, einer Tochtergesellschaft der Alibaba Group, organisiert werden. Jedes Jahr finden im Rahmen der Serie eine große Anzahl kleiner Veranstaltungen in verschiedenen Regionen der Welt statt, die im Wesentlichen die Qualifikation für den Einstieg in das Hauptturnier des Jahres mit einem großen Preispool darstellen.