Michael Choi ist der neue CEO FlyQuest

Die nordamerikanische Esportorganisation FlyQuest hat die Ernennung von Michael Choi zum CEO bekannt gegeben. Die derzeitige CEO Trisha Sugita verlässt jedoch den Esports-Club.

Choi war zuvor als Senior Project Manager und COO bei FlyQuest tätig und war COO der Organisation, bevor er seine neue Rolle antrat.

Bevor Choi 2019 zu FlyQuest kam, arbeitete er für Snap und die Professional Esports Association. Berichten zufolge leitete und unterstützte Choi während seiner Amtszeit die Marketing-, Produkt-, Betriebs-, Finanz- und Rechtsanstrengungen von FlyQuest.

Michael Choi, neuer CEO von FlyQuest: „Trishas Führung und Vision in den letzten Jahren haben FlyQuest dorthin gebracht, wo wir heute sind, und als neuer CEO ist dies eine sehr große Verantwortung. Ich habe eine klare Vorstellung davon, wo wir hin müssen gehen Sie weiter, und unser Team und unsere Spieler bleiben der größeren Sache von FlyQuest verpflichtet."

In seiner neuen Rolle soll Choi die Expansion des League of Legends -Teams von FlyQuest leiten und die Entwicklung der Division Super Smash Melee unterstützen.

Trisha Sugita wiederum kam 2018 zum ersten Mal zu FlyQuest, nachdem sie bei Immortals gearbeitet hatte. Sie war über zwei Jahre lang Chief Operating Officer der Organisation, bevor sie zum CEO von FlyQuest ernannt wurde.