Natus Vincere hat einen neuen Spieler bei Brawl Stars unter Vertrag genommen

Die Organisation Natus Vincere hat einen neuen Spieler in der Disziplin Brawl Stars gewonnen. Es war der 16-jährige Ukrainer Yaroslav Angelboy Labunets, der dafür bekannt ist, 60.000 Pokale in der Rangliste zu haben, und er stand am Ende der Power League-Saisons mehrmals an der Spitze der globalen Rangliste.

Der aktuelle Kader von NAVI Brawl Stars konnte bereits mehrere Siege einfahren: In der ersten Liga des Queso Cup Summer Split gelang es NaVi, STMN Esports EU zu schlagen, und gestern qualifizierten sie sich erfolgreich für das Juli-Finale der Brawl Stars Championship EMEA mit einem Preispool von 20.000 $.

Jaroslaw Angelboy Labunets

„Ich freue mich unglaublich, bei NAVI einzusteigen. Dies ist ein neuer Schritt in meiner Karriere. Ich möchte, dass unser Team die Profiszene dominiert und Rekorde aufstellt, die noch nie jemand zuvor aufgestellt hat. Wir werden die prestigeträchtigsten Trophäen für den Verein holen und beweisen, dass nichts unmöglich ist.

NAVI Brawl Stars steht eine wichtige Etappe bevor: Ich werde mein Bestes geben, damit das Team wie nie zuvor glänzt. Feuert uns an und erwartet Siege."

Bevor er sich den Reihen der Born to Win anschloss, spielte Angelboy für das BakS eSports-Team, mit dem er es schaffte, sich für das März-Finale der Brawl Stars Championship für Teams aus EECA zu qualifizieren. Aufgrund des Krieges in der Ukraine wurde es jedoch verschoben.

Liste der NAVI Brawl Stars