Razer, Kaspersky, Firjan SENAI und Liqi wurden Sponsoren von Esportsmaker Spike Ladies 3

Turnierbetreiber Esportsmaker gab den Abschluss von vier Partnerschaftsvereinbarungen mit Razer, Kaspersky, Firjan SENAI und Liqi bekannt. Alle Marken werden den kommenden Esportsmaker Spike Ladies 3 in der Disziplin VALORANT sponsern.

Beachten Sie, dass die Spike Ladies Tournament Series Teil der Game Changers Academy ist, einer Initiative von Riot Games zur Förderung der Einbeziehung von Frauen in den Sport.

Liqi und Kaspersky unterstrichen ihre Absicht, sich mit der Esports-Community zu verbinden, indem sie Esportsmaker Spike Ladies 3 sponsern. Allerdings gingen weder Kaspersky noch Liqi im Februar eine Partnerschaft mit Esportsmaker Spike Ladies 2 ein, da diese Meisterschaft von Razer, TikTok und Mais Esports gesponsert wurde. Alle drei Partner haben ihre Vereinbarung für das kommende Turnier eingehalten.

Decio Almo, Manager von Liqi Fantoken:„Wir wollen im E-Sport Geschichte schreiben und haben in diesem Turnier einen Weg gefunden, dem wir folgen wollen. Das E-Sport-Publikum ist eines der Hauptziele für Liqi, und wir sind hier, um für das Unternehmen zu werben diesen Markt."

Kaspersky wiederum ist in der Esports-Branche kein Unbekannter. Die Marke unterhält langjährige Partnerschaften mit einer Reihe bekannter Esportvereine und -unternehmen, darunter FACEIT und Fnatic.

Esportsmaker Spike Ladies 3 findet vom 16. bis 19. Juni online statt. Als Teil der Meisterschaft werden acht Frauenteams aus Brasilien um einen Preispool von 3.062 $ kämpfen.