Hellfire ist Manchester City Esports von Fortnite beigetreten

Die englische Esports-Organisation Manchester City Esports, die Teil des Fußballvereins Manchester City ist, hat durch die Unterzeichnung eines Vertrags mit Hellfire Änderungen im Fortnite-Kader angekündigt. Beachten Sie, dass dies das erste professionelle Team in der Karriere eines 17-jährigen dänischen Cybersportlers ist.

Hellfire tauchte Anfang 2019 in der professionellen Szene auf. Während dieser Zeit wurde der 17-jährige dänische Sportler der Gewinner des Duos Cash Cup: Kapitel 3 Saison 1 – Woche 3, des Duos Cash Cup: Kapitel 3 Saison 1 – Woche 8 und der Fortnite Champion Series: Kapitel 3 Saison 2 – Qualifikation 3: Runde 4 und schaffte es auch unter die ersten drei beim Trios Cash Cup: Kapitel 2 Staffel 6 Woche 3 – Europa, Fortnite Champion Series: Kapitel 2 Staffel 8 Grand Finale – Europa und Solo Cash Cup: Kapitel 3 Staffel 1 – Woche 9.

Die letzte Meisterschaft für den jungen Dänen war Fortnite Champion Series: Chapter 3 Season 2 – Grand Finals: Europe, danach belegte er den 12. Platz und verdiente 8.000 US-Dollar.

Dies ist nicht die erste Änderung im Kader von Manchester City Esports Fortnite in dieser Saison. Im April unterzeichnete der Esports-Club einen Vertrag mit Skram, der zuvor für das Team 00 Nation spielte.

Von nun an sieht der Kader von Manchester City Esports Fortnite wie folgt aus: