Envy Gaming baut Partnerschaft mit Jack Link aus

Die nordamerikanische Esportorganisation Envy Gaming hat eine erweiterte Partnerschaft mit dem Snack-Food-Unternehmen Jack Link's angekündigt. Als Teil des aktualisierten Deals bleibt Jack Link's der offizielle Protein-Snack der Teams von Dallas Fuel und Envy Gaming. Die Erweiterung wird jedoch auch OpTic Gaming-Rosters umfassen, das Call of Duty-Franchise für OpTic Texas.

Erinnern Sie sich daran, dass Ende letzten Jahres die Esports-Organisationen Envy Gaming und OpTic Gaming fusionierten und nun beide Unternehmen unter einer gemeinsamen Marke arbeiten.

Shay Butler, Vice President of Sales & Marketing bei Envy Gaming: „Die Balance zwischen der respektlosen Markenunterhaltung von Jack Link und hochwertigen Snacks war in den letzten drei Jahren perfekt für uns. Wir freuen uns darauf, weiter zu wachsen und unsere Community wieder mit Jack Link zu verbinden auf neue Weise, wenn wir Beziehungen ausbauen, einschließlich der Marke OpTic Gaming, Live-Events und mehr."

Als Teil des überarbeiteten Deals wird die Marke Jack Link in OpTic Gaming-Teams und Inhaltsersteller integriert und auf Teamtrikots gehostet. Alle anderen Teams tragen das Firmenlogo auf den Ärmeln.

Jack Link's ist ein renommierter Partner von Esports-Organisationen. Das Unternehmen ist ein langjähriger Partner des britischen Klubs Fnatic, mit dem die Marke kürzlich eine Community-Kampagne erstellt hat. Die Marke ist auch bei den European Masters vertreten, einem regionalen europäischen League of Legends -Turnier. In Nordamerika arbeitet das Unternehmen mit dem Toronto Ultra-Team zusammen.