Fortnite erhält die Weltmeisterschaft 2021 nicht

Für Esportfans von Fortnite sind schlechte Nachrichten eingetroffen. Epic Games hat nicht vor, die Weltmeisterschaft 2021 auszurichten.

Der Hauptgrund für die Übertragung ist die Coronavirus-Pandemie. Aufgrund der epidemiologischen Situation in der Welt möchte Epic Games nicht das übliche LAN-Turnier veranstalten, was die Gesundheit von Spielern und Zuschauern gefährdet. Auch die Pandemie war der Hauptgrund für die Absage der Meisterschaft in diesem Jahr.

Es ist jedoch nicht alles schlecht. Epic Games versichert, dass sie den Wettbewerb weiterhin unterstützen werden, diesmal jedoch in einem Online-Format. In Zukunft beabsichtigt das Unternehmen, die Durchführung von LAN-Turnieren wieder aufzunehmen.

Zur Erinnerung: Die letzte Fortnite-Weltmeisterschaft fand 2019 in New York statt. Dann erhielten Nyhrox und Aqua 3 Millionen Dollar für den Sieg im Duo-Modus, und genau den gleichen Betrag erhielt Bugha für den Sieg im Einzelwettbewerb.