Neil Duffy tritt als kaufmännischer Direktor zurück CSL Esports

Neil Duffy gab bekannt, dass er den Posten des kaufmännischen Direktors von CSL Esports und damit des gesamten Unternehmens verlässt.

Duffy kam im Sommer 2014 als VP of Business Development zu WorldGaming und half 2015 bei der Übernahme von Collegiate Starleague. Im September 2020 wurden WorldGaming und CSL von Playfly Sports übernommen, und im November wurden beide Unternehmen zu einer neuen Struktur namens CSL Esports zusammengeführt. Ebenfalls im November wurde der frühere CEO von Nerd Street Gamers, Rob Johnson, als neuer CEO des Unternehmens eingestellt.