Zurück zu den Grundlagen - Dignitas brachte das alte Logo zurück

Eine interessante Ankündigung wurde auf dem Twitter-Konto der eSports-Organisation veröffentlicht. Dignitas änderte das Logo wieder in das alte, behielt aber das moderne Farbschema mit Schwarz und Gelb bei.

Zur Erinnerung: Digntias wurde Ende Oktober 2018 umbenannt. Dann beschlossen sie, ihrem Logo eine Eule hinzuzufügen. Wie von der Führung gedacht, bezog sich der Vogel, der das Symbol der Weisheit verkörperte, auf die Kultur des alten Roms, von der der Name Dignitas abgeleitet wurde. Vor 2 Jahren dachten die CEOs der Organisation, dass das alte Logo Fans und andere Bewohner der Esportfauna verwirrte.

Jetzt hat Dignitas Dienstpläne in Disziplinen wie CS: GO, League of Legends, Rocket League, Valorant, Clash Royale und sogar Super Smash Bros. Der eSports Club wurde 2003 in Großbritannien gegründet.