NRG Esports startet Full Squad Gaming

NRG Esports hat eine neue Marke für Casual-Gaming-Medien namens Full Squad Gaming auf den Markt gebracht, die bei TikTok schnell eine große Fangemeinde gefunden hat. Auf diese Weise versucht NRG Esports, seine Einnahmequellen zu diversifizieren.

Das Konzept, das NRG Esports in Full Squad Gaming investiert, besteht darin, virale Inhalte zu erstellen, um die Grundlage für die Zusammenarbeit mit professionellen Athleten und Prominenten zu legen, die an Videospielen interessiert sind. Beachten Sie, dass die Organisation Ende Dezember Full Squad Gaming gestartet hat, NRG Esports jedoch beabsichtigt, seine Idee weiterzuentwickeln.

Laut Firmenpräsident Brett Lautenbach wird NRG FSG durch Werbeverkäufe und Sponsoring monetarisieren.

Full Squad Gaming hat über 638.000 TikTok-Abonnenten, nachdem 17 Videos, fast 20.000 Instagram-Follower und 53.000 YouTube-Abonnenten erstellt wurden. NRG hat MMG bereits als Content Maker eingestellt, der sich auf Madden NFL spezialisiert hat.

Angesichts der Herausforderung, die derzeit bei der Umwandlung der Gewinne amerikanischer Esportteams besteht, verzweigen sich mehrere Glücksspielorganisationen, um ihre Einnahmequellen zu diversifizieren.

Beachten Sie, dass NRG San Francisco Shock in der Overwatch League und OpTic Chicago in der Call of Duty League besitzt und auch in Disziplinen wie Rocket League, VALORANT, Apex Legends und Fortnite vertreten ist.