ORDER ernennt Josh Rush zum Chief Brand Director

Die australische Esport-Organisation ORDER hat Josh Rush, ehemals bei Quiksilver, zum Chief Brand Manager ernannt. Rush kommt mit umfangreicher kreativer Erfahrung zu ORDER, die an einer Reihe unterschiedlicher Projekte auf dem Jugendmarkt gearbeitet hat.

Bevor er zu ORDER kam, sammelte Rush als globaler Kreativdirektor des Unternehmens Erfahrungen mit der Bekleidungsmarke Quiksilver. In seiner Funktion war er für die Leitung der Produkt- und Marketingausrichtung der Marke von Frankreich aus verantwortlich. Rush kam 2004 zunächst als Designer zu Quiksilver und blieb 12 Jahre bei der Marke.

Zurück in Australien erwarb Rush einen Executive MBA und war Mitbegründer seines eigenen unabhängigen Surflabels GASH, das er weiterhin betreuen wird.

ORDER gab kürzlich die Einstellung von Ryan Neimanovka, ehemals Team Liquid, als Chief Development Officer bekannt. Etwa zur gleichen Zeit stieß auch Billy Davis, ein Melbourner R&B und Künstler, als kreativer Botschafter zum Team.