Evil Geniuses kündigte die Erstellung von " The Creator Collective " an

Die nordamerikanische Esport-Organisation Evil Geniuses hat einen Vertrag mit einer Reihe von Content-Erstellern unterzeichnet und die Gründung einer neuen Abteilung namens "The Creator Collective" angekündigt. Darüber hinaus haben die Evil Geniuses Taylor Heizig-Rhodes als ihren Direktor für das Talentmanagement eingestellt.

Heizig-Rhodes arbeitete zuvor bei Queens Gaming, wo sie als Head of Talent und ehemalige eSport-Agentin für die eSport-Talent-Management-Firma Evolved tätig war.

Zu den Talenten, die von Evil Geniuses unter Vertrag genommen wurden, gehören die professionellen Kampfspielspieler SonicFox, Ricki Ortiz und dekillsage; Stand-up-Comedian und Streamerin Lisa Wallen; sowie beliebte Streamer wie Tarik, Fear SELF, Swim und ARUUU.

Wie viele andere Esport-Organisationen markiert dieser Newsletter von Evil Geniuses einen entscheidenden Sprung in die Welt der Content-Erstellung auf Streaming-Plattformen wie Twitch und YouTube und bietet dem Unternehmen zusätzliche Möglichkeiten, Inhalte zu erstellen und Sponsoren über seine Esport-Bemühungen hinaus zu gewinnen. Die Organisation stellte fest, dass sie ihre Bemühungen weiterhin auf die Förderung und Entwicklung ihrer Teams konzentrieren wird, die an LCS, VALORANT, Dota 2, LCS Academy und Counter Strike: Global Offensive teilnehmen.