Immortals erweitert Führungsteam

Die nordamerikanische Esportorganisation Immortals Gaming Club hat die Erweiterung ihres Führungsteams und die Rückkehr von Robert Yip als Spielermanager angekündigt.

Yip arbeitete bereits bis 2017 als Leadership Coach bei Immortals, bevor er zu FlyQuest Sports, Misfits kam und dann freiberuflicher Leadership Coach und Sportpsychologe wurde. In seiner neuen Rolle wird Yip sowohl mit LCS- als auch mit VALORANT- Teams zusammenarbeiten, um ihr körperliches, geistiges und emotionales Wohlbefinden zu fördern.

Laut Pressemitteilung werden Immortals ihre Wellness-Initiativen auf das Büroteam ausdehnen. Alle Mitarbeiter, vom Direktor aufwärts, haben Zugang zu professionellem Coaching durch Telemedizin-Sitzungen mit Boon Health.

IGC sagt, dass diese personalisierte Coaching-Plattform das Engagement der Organisation für "industrieführendes geistiges Wohlbefinden und persönliches Wachstum am Arbeitsplatz" stärken wird.

Zusätzlich zu Yips Ernennung kündigte die Organisation mehrere interne Beförderungen an, darunter Caroline Bill, die zur Direktorin für Partnerschaftsoperationen befördert wurde. David Yaffes Rolle wurde zum Senior Content Producer erweitert, während Vincent Jr. zum Operations and Business Intelligence Manager befördert wurde. Schließlich wurde Megan Anderson in eine neue Rolle als Partnership Activation Manager befördert.