Jesse Lingard erwarb Audacity Esports

Der amtierende Fußballspieler von Manchester United, Jesse Lingard, hat die Esport-Organisation Audacity Esports übernommen. Als Teil des Deals wird der Rainbow Six Siege- Kader, der vorübergehend Team JLE heißt, in JLINGZ esports umbenannt und in der nächsten Saison an den UK & Ireland Nationals (UKIN) teilnehmen. Es wird berichtet, dass Ubisoft diesen Kauf bereits genehmigt hat, während die Details des Deals nicht bekannt gegeben wurden.

Neben dem Aufbau eines Vermächtnisses durch Rainbow Six Siege strebt JLINGZ eSports an, es in die European Challenger League 2022 zu schaffen.

Jesse Lingard, Profifußballer für Manchester United und England:"Meine Marke JLINGZ wächst seit einigen Jahren und es ist unglaublich, endlich in den Esport einzutauchen und mein eigenes Team zu verpflichten. Esports hat alles, was ich liebe: Dynamik, Wettbewerb und eine tolle Community. Besonders Es ist großartig, Unterstützung von Ubisoft zu haben. Folge JLINGZ, während wir in den Esport einsteigen! "

Zu den ehemaligen Team JLE-Mitgliedern gehören Sam Williams, Skiddy, Xumi, Nerf, Blackout und Movetaho. Durch verschiedene Ankündigungen auf Twitter wurde bekannt, dass nur Captain Sam Williams weiterhin für JLINGZ fahren wird.

Beachten Sie, dass Audacity Esports letztes Jahr eine Partnerschaft mit der italienischen Sportbekleidungsmarke Kappa angekündigt hat, die die Kader der Organisation mit Ausrüstung versorgt hat. Derzeit haben die Parteien jedoch noch nicht entschieden, ob die Zusammenarbeit auf JLINGZ eSports ausgeweitet wird.