WePlay Holding wird Brawl Stars Championship  2021 für die GUS ausstrahlen

WePlay Holding, eine Medienholding und Veranstalter von eSports-Turnieren, überträgt die Brawl Stars Championship 2021 für die GUS. Es wird darauf hingewiesen, dass der Betreiber das mobile eSports-Turnier zum ersten Mal abdecken wird.

Die ersten Ausstrahlungen in russischer Sprache, die am 4. September mit dem Monatsfinale für Osteuropa und Zentralasien begannen, enden am 12. September mit dem Monatsfinale in der Region LATAM.

Maxim Belonogov, Chefproduzent von WePlay Esports:"Dies ist für uns die erste Erfahrung mit der Übertragung von Turnieren auf Handyspielen, und wir beabsichtigen, Brawl Stars genauer zu untersuchen. Ich hoffe, dass wir in Zukunft diejenigen sein werden, die die Übertragung dieser Disziplin auf ein ganz neues Niveau."

WePlay Esports ist kein Unbekannter in der Übertragung von Esport-Meisterschaften. Im Juli schloss die Holding mit BLAST Premier eine Vereinbarung über die Austragung einer Reihe von CS:GO- Turnieren für die GUS.

Supercell, der Herausgeber und Entwickler von Brawl Stars, gab kürzlich bekannt, dass die Brawl Stars World Finals 2021 vom 26. bis 28. November in Bukarest stattfinden werden. Gleichzeitig können alle Teilnehmer die Wahl treffen: zum Austragungsort zu kommen oder die Meisterschaft aus ihrem eigenen Land zu spielen.