X7 Esports erwirbt Bulldog Esports

X7 Esports mit Sitz auf der Isle of Man hat die britische Esport-Organisation Bulldog Esports übernommen. Infolge der Übernahme hat die Organisation den Gründer von Bulldog Esports, Anthony Newton, zum Director of Esports ernannt. Finanzielle Bedingungen der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.

Vor der Übernahme von Bulldog Esports wurde gemunkelt, dass die X7 Esports-Organisation in Verhandlungen über eine mögliche Übernahme mit mehreren an der UK League Championship (UKLC) teilnehmenden Esports-Organisationen steht.

Laut der Pressemitteilung wollte die Organisation "jemanden mit Erfahrung und Leidenschaft für die Entwicklung von Spielern und Mitarbeitern" und "eine Marke mit einer großen Community" gewinnen.

Die Ankündigung erfolgte kurz nachdem X7 einen Sponsoringvertrag mit Digital Isle of Man, einem Teil des State Department of Enterprise Affairs, abgeschlossen hatte.

Bulldog Esports wurde 2014 gegründet und ist eine in Großbritannien ansässige Esport-Organisation, die in Disziplinen wie League of Legends und VALORANT vertreten ist.