Dota2
Dota2
Cs:go
Cs:go
League of Legends
League of Legends
Overwatch
Overwatch
Rocket League
Rocket League
Rainbow Six
Rainbow Six
Fifa
Fifa
pubg
pubg
artifact
artifact
Heroes of the Storm
Heroes of the Storm
Hearthstone
Hearthstone
Andere
Andere
Dota2
Cs:go
League of Legends
Overwatch

Sportwetten. Cappers und Buchmacher. Theorie und Erfahrung aus erster Hand.

Predator

Sportwetten. Cappers und Buchmacher. Theorie und Erfahrung aus erster Hand.

Im Idealfall ist eine „Wette“ ein Streit zwischen Personen (als „Spieler“ oder „Mapper“ bezeichnet) über den Ausgang eines Ereignisses, wobei die Gewinnquote von der Wahrscheinlichkeit des Ausgangs abhängt. Ein Buchmacher ist eine Person oder eine Gruppe von Personen, die die Interessen aller Spieler in den Mittelpunkt stellt und je nach dem Prozentsatz der Beträge, die sich aus den Ergebnissen ergeben, jedem einen Streit mit einem bestimmten Koeffizienten anbietet. Ein Koeffizient ist ein Faktor, der verwendet wird, um den Gewinnbetrag zu berechnen und den Einsatzbetrag zu multiplizieren.

Das Prinzip der Buchmacher

Der Buchmacher verdient seinen Lebensunterhalt, indem er einen Prozentsatz des Bargeldumsatzes in seine Tasche steckt. Der Prozentsatz kann unterschiedlich sein: Er hängt nicht nur von der Gier des Wettveranstalters ab, sondern auch von den Werbekosten oder der Art des angebotenen Koeffizienten. Ein gleichberechtigter Streit ohne einen Vermittler in Form eines Buchmachers hat also einen Koeffizienten von 2. Dies ist einfach zu berechnen: Sie müssen 100 (Prozent) durch die Gewinnwahrscheinlichkeit - 50 dividieren. Wenn der Buchmacher beispielsweise 5% wegnimmt, werden 5 Prozent von 100 an den Vermittler weitergereicht und dann die Berechnung same: 95/50 = 1,9 - Koeffizient für einen gleichberechtigten Streit mit der Teilnahme eines Buchmachers. Als "Live" -Beispiel betrachten wir die Chancen eines bekannten Buchmachers für ein Ereignis, das ich beobachtet habe:

  • Exodus A = 1,26;
  • Exodus B = 3,152.

Wenn Sie 100 Euro auf Ergebnis A gesetzt haben, beträgt der mögliche Gewinn 126 Euro, wobei wir 26 Euro "von oben" erhalten. Indem Sie den gleichen Betrag auf das Ergebnis setzen B - 315,20 Euro (215,20 Euro "von oben"). Interessant, um den Prozentsatz des Buchmachers herauszufinden. Suchen Sie dazu die Summe zweier Quotienten:

  • (100 / team_A_ Koeffizient) + (100 / team_B_ Koeffizient).

Durch Einsetzen der aktuellen Werte in die Formel erhalten wir:

  • (100 / 1,26) + (100 / 3,152) = 111%

Das heißt Der Buchmacher nimmt 11% und verformt die Zinsen. Warum so viele? Weil der „berühmte“ Buchmacher nicht nur das ist und die Werbung ihren Job macht. Es nimmt auch die Tatsache weg, dass der Koeffizient "fest" ist: Indem auf einen bestimmten Faktor gesetzt wird, hängt der wahrscheinliche Gewinn vor dem Ereignis (und dementsprechend die Beendigung von Transaktionen) nicht von den Sprüngen des Koeffizienten selbst ab. Er ist repariert. Was aber, wenn sich eine dritte Person einem Streit zwischen zwei Personen anschließt? Das ist richtig, Sie müssen die ersten beiden wahrscheinlichen Preise kürzen und den freien Prozentsatz auf den dritten schreiben. Eine solche Operation wird im Voraus berechnet und ist bereits in dem dem Spieler angebotenen Koeffizienten enthalten, der in diesen 11% enthalten ist (ein kleiner Prozentsatz der Aktie ist durch ein breites Publikum von Cappern gerechtfertigt). Ein solches System gilt nicht für Wetten mit einer „nicht festgelegten“ Quote, da für den nächsten Spieler keine Geldreserve erforderlich ist. Der Buchmacher mit „nicht festgelegten“ Quoten nimmt einen niedrigeren Prozentsatz ein, garantiert jedoch nicht, dass sich der Multiplikator, auf den das Geld gelegt wird, zu Beginn des Spiels nicht ändert.

Viele Dienste bieten Live-Wetten an. Live ist eine Wette, die während des Events zu einem festen Koeffizienten mit allen oben genannten Vor- und Nachteilen abgeschlossen wird. Eine Wette kann ab dem Zeitpunkt getätigt werden, an dem das Ereignis an einem bestimmten Punkt (Anzahl der Runden oder Zeit) endet. Es ist natürlich unmöglich, ein Geschäft zu stornieren. Entscheidungen, Geld in diese Form zu stecken, beruhen häufig auf falschen Urteilen über das Spiel der einen oder anderen Mannschaft zu Beginn des Spiels und führen infolgedessen häufig zu "Abzügen" aufgrund der Gier, schneller zu verdienen. Einige kaltblütige Spieler im Leben sind zwar in der Lage, die Situation richtig zu analysieren und einen hohen Prozentsatz an Geld zu verdienen, dies ist jedoch eine Frage der Nervenstärke, des Wissens und des Glücks, da keine Analysen und Erfahrungen dem Team helfen, wenn es einfach Pech hat.

Die Möglichkeit, Wetten am Ende eines Spiels zu platzieren, ist eingeschränkt, um ein „Nachschlagen“ zu verhindern. Poslegol - Live-Wette auf ein Ereignis, das bereits stattgefunden hat, der Buchmacher jedoch noch nicht reagiert hat. Dies ist möglich, wenn das Büro die Sendung zeitversetzt über den Dienst ansieht und der Spieler während der Veranstaltung eine Wette beispielsweise über das Internet abschließt.

Express-Züge

Express - Wette auf mehrere Events mit festem Koeffizienten. Somit können Sie mit express einen Betrag setzen, zum Beispiel für 5 Events. Im Falle einer erfolgreichen Vorhersage werden die Chancen von fünf Ereignissen multipliziert und der Gewinn ergibt sich aus dem Produkt aller Koeffizienten in Höhe des Einsatzes. Im Falle eines „Scheiterns“ mindestens eines Ereignisses schlägt die Expresswette fehl. Express wird nur vor dem Start aller Transaktionsereignisse akzeptiert.

Total

Total - eine Wette auf den Betrag von etwas im Match. Wetten werden auf Tore, Punkte, Runden, Zeit und mehr angenommen. In den meisten Fällen akzeptiert der Buchmacher Wetten auf mehr oder weniger in einem Spiel einer bestimmten Anzahl. Die Gesamtsumme wird vor Beginn des Spiels akzeptiert (obwohl ein kleiner Fehler möglich ist).

Wettgabeln

Das beliebteste Thema von Betrügern sind Gabeln. Warum? Denn theoretisch handelt es sich um eine Win-Win-Strategie, bei der eine Person, egal wie sie sich verhält, immer noch einen Prozentsatz von oben erhält. Die Idee ist einfach: Es gibt beispielsweise ein Ereignis mit zwei möglichen Ergebnissen, und die Aufgabe des Gabelstaplers besteht darin, den maximalen Unterschied in den Gewinnchancen verschiedener Buchmacher zu finden und darauf zu spielen. Schauen wir uns ein Beispiel an:

  1. BK_1: 1,32 x 2,81;
  2. BK_2: 1,50 × 2,25;
  3. BK_3: 1,63 x 2,00;
  4. BK_4: 1,38 x 2,57.

Lassen Sie den ersten Koeffizienten "Ergebnis A" und den zweiten "Ergebnis B" anzeigen. Jetzt finden wir den Buchmacher, der die maximalen Quoten für das Ergebnis von A anbietet, und dann das maximale Angebot für das Ergebnis von B. Also wählen wir für A - BK_3 (1,63) und für B - BK_1 (2,81). Addiere die Koeffizienten und erhalte 4,44. Wir nehmen die Bank (den Geldbetrag, der für Wetten vorgesehen ist) und dividieren durch 4,44. Der resultierende Quotient wird sofort mit einem der Koeffizienten multipliziert. Sagen wir 1000 Euro. (Ja, für Gabeln wird eine große Bank benötigt) Wir teilen durch 4,44 und multiplizieren mit 1,63 (erster Koeffizient). Abgerundet bekommen wir 367 Euro. Dies ist die Summe des Einsatzes auf Ergebnis B beim Buchmacher BK_1. Jetzt subtrahieren wir 367 von 1000. Die resultierende Differenz (633 Euro) wird in BK_3 auf Ergebnis A gesetzt.

Als Ergebnis haben wir folgendes Bild: Im Falle eines Widerspruchs werden der ursprünglichen Bank etwas mehr als 30 Euro gutgeschrieben. Und es scheint wie ein Arbeitsschema, und die Theorie fragt nach Implementierung, aber Gabelgurus, die diese theoretischen Informationen im Netzwerk verkaufen, werden nicht sagen, dass der Unterschied in den Koeffizienten für die Gabeln im Prinzip sehr schwer zu finden ist. Sie werden nicht sagen, dass nicht jeder Buchmacher bereit ist, einen Einsatz über 500 $ anzunehmen, und dass der BC beim Abheben von Geldern einen zusätzlichen Prozentsatz nimmt (und Sie müssen ständig Schlussfolgerungen in die Gabeln ziehen). Sie werden nicht sagen, dass die Verwaltung Sie wegen des häufigen Abhebens von Geldern verdächtigt und höchstwahrscheinlich wegen Verstoßes gegen die Regeln gesperrt wird, da Gabeln verboten sind. Das Risiko, die gesamte Bank für ein paar Prozent zu verlieren, scheint jetzt nicht mehr so gerechtfertigt, oder?

Gefälschte Streichhölzer

Egal wie jemand schreit, Geld verliert, über die Übereinstimmung des Spiels, ich werde sagen, dass ein solches Phänomen äußerst selten ist. Meistens dumme Neulinge, die schnell reich werden wollen, können so sündigen, aber erfahrene und anerkannte Sportler werden ihre Karriere nicht für einen Cent riskieren. Wenn es sich um Teamplay handelt, ist die Chance auf ein falsches Spiel sogar noch geringer, da Sie mit der gesamten Gang, einschließlich des Trainers, verhandeln müssen. Es gibt Zeiten, in denen eine Mannschaft einen oder zwei Spieler hat, die alle auf den Boden ziehen, aber auch hier bestand keine Einigung: Die Spieler könnten nervös sein, nach dem vorherigen Spiel müde werden oder einfach „nicht gehen“. In solchen Fällen können Sie im Internet Nachrichten von den "322" -Cappern sehen. "322" ist ein lokales Mem, das ein Dummy-Spiel bedeutet. Das Meme erschien, nachdem ein Spieler des Dota 2- Teams mit einem Koeffizienten von 3,22 gegen seine 100 Dollar gewettet hatte. Der Gewinnbetrag betrug 322 USD. Das Ergebnis ist eine Disqualifikation und ein Verbot.

Buchmacher-Finten

Unter den Buchmachern gibt es auch genügend Gauner. Bei der Arbeit mit letzteren wird der Spieler am häufigsten eine Koeffizientenreduzierung feststellen. BC wird unter verschiedenen Vorwänden die Gewinnchancen bis zur Gutschrift der Gewinne auf dem Konto verringern. Wenn Sie also auf ein unwahrscheinliches Ergebnis mit einem Koeffizienten von 10+ setzen, kann sich der Koeffizient zum Zeitpunkt der Gutschrift auf dem Konto um 4-5 ändern. Fehleinschätzung oder Gier - das weiß nur der Buchmacher, aber es wird nicht mehr empfohlen, damit zu arbeiten. Außerdem können einige „besonders arrogante“ BCs die Geschichte der Wette ändern (es gab eine ähnliche Erfahrung). Nachdem ich Team A angezogen hatte, sah ich auf der BC-Website, dass die Wette für Team B aufgezeichnet wurde. Der technische Support tat nichts. Erwähnenswert sind Boni von Buchmachern bei der Registrierung und bei Werbeaktionen: Ein BC versprach einen Bonus von 100 US-Dollar pro Konto, jedoch unter bestimmten Bedingungen. Wenn die Bedingungen angemessen sind, gibt es keine Fragen, aber die Anforderungen waren vergleichbar mit "Überholen eines Hochgeschwindigkeitszuges Moskau - Kasan mit zwei Pandas an Bord, die in den Farben der brasilianischen Flagge auf einem Roller lackiert werden sollten".

Wie wählt man einen zuverlässigen Buchmacher?

Die Beantwortung der Frage „Wie wähle ich einen Buchmacher aus?“ Kann ich jedem empfehlen, der keine festen Quoten hat. Oft handelt es sich dabei nicht um sehr bekannte Büros, aber mit einer loyalen Verwaltung und geringem Interesse für ihre Dienstleistungen. Normalerweise können sie einen beliebigen Betrag ohne Einschränkung akzeptieren, die Möglichkeit behalten, die Wette zu stornieren und häufig "normale" Aktionen zu arrangieren. Die Nachteile, die bei der Arbeit mit wenig bekannten BCs auftreten können, sind ein begrenztes Auszahlungssystem (nicht alle Brieftaschen können ausgezahlt werden), Auszahlungsverzögerungen (selten, aber es kommt vor) und der Koeffizient selbst, der sich zu Beginn des Spiels hundertmal ändert. Auf dieser Grundlage sollte 5-10 Minuten vor dem Spiel eine Entscheidung getroffen werden, ob man sein oder nicht. Dann wird der Koeffizient nicht viel springen und Sie können den Wettbewerb mit ruhigem Verstand verfolgen.

Sollten Prognosen geglaubt werden?

Wenn Sie möchten, können Sie die Prognosen anderer Personen verwenden: bezahlt oder kostenlos. Wenn bei Freien alles klar ist, dann bei Bezahlten - nicht wirklich. Es ist unmöglich, die Kompetenz einer Person zu überprüfen, die Prognosen verkauft, daher gibt es mehr "Pro-Analysten" im Netzwerk als Atome in einem Glas Wasser. Und da moderne Betrüger mehr Geld verdienen, indem sie Leute zu einem bestimmten BC bringen und sich dafür interessieren, werden sie nicht ständig die richtigen Prognosen abgeben, da dies nicht rentabel ist und Sie die Frage verstehen müssen, womit sich diese Leute nicht rühmen können. Die beste Lösung wäre, Verantwortung für sich selbst zu übernehmen und "die Probleme zu lösen", ohne jemandem Geld zu geben, der sich nicht sicher ist. Niemand verbietet die Verwendung von Websites mit Statistiken und Spielverlauf. Mit einer adäquaten Analyse erhöhen sich die Chancen auf eine erfolgreiche Wette erheblich, und mit der Zeit wird ein Verständnis für das Spiel jedes Athleten, seine Stimmung und Fähigkeiten erreicht. Die einzige Bedingung für die Erhöhung der Genauigkeit der Vorhersage ist, sie zu leben. Zumindest der Spieler sollte sich für diesen Sport interessieren. Sie müssen einfach keinen Weg finden, um Ihre Zeit interessanter zu gestalten und Geld zu verdienen.

Wenn sich jemand an eine Person mit dem Vorschlag gewandt hat, ein Konto zu eröffnen, kann ich mit Zuversicht sagen, dass dies entweder ein Spieler oder ein Dieb ist. Der Dieb versteht, dass der „Eintritt“ der Wette zum größten Teil eine Zufallsfrage ist und es viel effizienter wäre, einfach das Geld für sich selbst zu nehmen. Ludoman ist im Gegenteil davon überzeugt, dass es eine bestimmte Regel gibt, nach der er Luftschlösser erreichen wird. Jeder, der untätig sitzt und die Möglichkeit sieht, mit Wetten Geld zu verdienen, wird früher oder später zum Spieler. Aber tut ihnen nicht leid und versucht nicht zu helfen: Die Rettung der Ertrinkenden ist die Arbeit der Ertrinkenden. Es ist ihre Wahl. Daher sind solche Vorschläge für "Werbung" nicht die geringste Aufmerksamkeit wert.

Ist es realistisch, mit Wetten Geld zu verdienen?

Auf die Frage „Kann man mit Wetten Geld verdienen?“ Werde ich kurz antworten: „Nein“. Obwohl dies in der Realität nicht ganz der Fall ist: Kurzfristig ist es real, ein paar Wetten zu platzieren (um zu raten). Aber es gibt ein Problem - Gier. Eines Tages wird sie die Oberhand gewinnen und der Spieler wird das Gehirn nach etwa einem Dutzend korrekter Vorhersagen ausschalten. Wenn er an sich selbst geglaubt hat, setzt er eine große Summe und verliert nach dem Gesetz der Bosheit. Und dann wird sie versuchen, ihren Erfolg zu wiederholen. Ob es gelingt oder nicht, es macht keinen Sinn mehr: Er ist auf dem Haken seiner eigenen Gier. Die Lösung wird nur darin bestehen, sich der Situation bewusst zu sein und die Realität zu akzeptieren. Daher geht es bei der „langfristigen Perspektive“ nicht um Zinsen.

Kenntnisse in diesem Bereich können jedoch für eine Person von großem Nutzen sein. Ein guter Analyst kann sich als Kommentator im Fernsehen oder in Streams in professionellen Studios versuchen. Die Buchmacher werden auch mit Qualitätsprognosen zufrieden sein und möglicherweise eine sachkundige Person als Analyst heranziehen. Am Ende können Sie sich als Buchmacher versuchen, wenn die Gesetze des Staates dies zulassen.

Wetten ist eine Möglichkeit, das Interesse am Spiel zu steigern, Adrenalin, aber es ist keine Möglichkeit, Geld zu verdienen. Und ich möchte den Artikel mit dem Ausdruck "Fraers Gier ruiniert" zusammenfassen. Lerne aus deinen Fehlern und besser - von Fremden.