RuHub hat CS: GO-Kommentatoren von vertraglichen Verpflichtungen befreit

Das RuHub-Studio in sozialen Netzwerken gab bekannt, dass es beschlossen habe, die weitere Selbstverwirklichung von Talenten nicht zu behindern und auf Vertragsbasis mit den Kommentatoren Sleepsomewhile, TheCraggy, Anishared und Mintgod zu arbeiten.

In der Ankündigung wird darauf hingewiesen, dass die Kommentatoren freie Agenten sind und Vorschläge von verschiedenen Studios berücksichtigen können. RuHub wiederum wird die Jungs zu separaten Projekten und verschiedenen Turnierübertragungen einladen. Bei Interesse von Sponsoren an bestimmten Personen werden diese ebenfalls zur Mitarbeit eingeladen.

RuHub dankte den Kommentatoren für ihre Zusammenarbeit und die coolen Emotionen, die sie den Zuschauern vermittelten.

Diese Entscheidung ist höchstwahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass die meisten CS:GO- Turniere von Maincast- und WePlay-Studios gecovert werden, während RuHub nur eigene Meisterschaften hat, bei denen sie ihre Kommentatoren einsetzen können.