Fiend qualifiziert für BLAST Premier Fall Showdown  2021

Fiend qualifizierte sich für den BLAST Premier Fall Showdown 2021. Das bulgarische Team wurde der Gewinner des TWR Eastern European Masters Herbst 2021, nachdem es das begehrte Ticket für das kommende BLAST-Turnier erhalten hatte.

Mit der Gruppenphase begann die Meisterschaft für den zukünftigen Sieger. In ihrem Quartett bewältigte Fiend jedoch problemlos Entropiq Prag (16:9) und Eternal Fire (16:13) und holte sich in den Playoffs den Topgesetzten. Im Halbfinale der Meisterschaft traf das bulgarische Team mit Nexus (2:0) um das große Finale zu erreichen.

Im entscheidenden Spiel traf Fiend auf Sinners. Schon auf der ersten Map zeigte das bulgarische Team genug Frechheit, um die Serie anzuführen. Dennoch erwiesen sich die Tschechen auf der Nuke-Karte als stärker, nachdem sie die Niederlage (16:5) eingefahren hatten. Und doch errang Fiend auf der entscheidenden Map nicht ohne Hilfe eines souveränen Defensivspiels den Endsieg und qualifizierte sich gleichzeitig für den BLAST Premier Fall Showdown 2021.

Derzeit sieht die Liste der Teilnehmer am BLAST Premier Fall Showdown 2021 wie folgt aus:

Drei weitere Sitze beim BLAST Premier Fall Showdown 2021 werden in den kommenden Wochen über regionale Qualifikationsturniere vergeben. Zwei zusätzliche Plätze werden an eingeladene Teams vergeben, während die restlichen Plätze durch die Ergebnisse der BLAST Premier Fall Groups 2021 bestimmt werden.

Der BLAST Premier Fall Showdown 2021 findet vom 12. bis 17. Oktober statt. Der Preispool des Turniers beträgt 162.500 US-Dollar. Darüber hinaus erhalten die Gewinner zwei Tickets für die BLAST Premier Fall Finals 2021.

Ergebnisse der TWR Eastern European Masters Herbst 2021