OG tritt bei Global Esports Tour Dubai  2022 auf

OG -Teammanagerin Vladislava Zakhlebina sagte auf ihrem Twitter-Account, dass der Trainer des CS:GO-Kaders aus gesundheitlichen Gründen zu Hause bleiben musste. Aus diesem Grund treten Sportler bei der Veranstaltung ohne Ruggah auf. Letzterem geht es übrigens schon deutlich besser, aber um seinem Team bei der Global Esports Tour Dubai 2022 zu helfen. Der Assistent Ruggah Kakafu übernimmt die Funktionen eines Coaches.

Laut Vladislava wird Kasper Du definitiv dem Team in Lissabon beitreten, um E-Sport-Spielern bei den BLAST Premier Spring Finals 2022 zu helfen. Letzteres findet vom 15. bis 19. Juni statt und sein Gesamtpreispool wird 200.000 US-Dollar betragen.

OG-Kader bei der Global Esports Tour Dubai 2022

Die Global Esports Tour Dubai 2022 findet vom 9. bis 11. Juni statt. Der Gesamtpreisfonds der Meisterschaft beträgt 250.000 US-Dollar. Sie findet in der Stadt Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten statt und der Veranstaltungsort ist das Dubai World Trade Center. Der Gewinner erhält 100.000 US-Dollar. Die Organisatoren gaben das klassische Schema auf, die Meisterschaft in der Gruppenphase auszutragen, und alle acht Teilnehmer begannen ihre Reise in den Playoffs. In der ersten Runde spielt OG derzeit gegen Complexity Gaming um den Einzug ins Halbfinale. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung gewinnt Complexity mit 1:0.

Hinweis: Vladislava machte in ihrer Veröffentlichung einen Tippfehler und schrieb „die Krankheit sterben“ (an Krankheit gestorben), woraufhin sie in den Kommentaren klarstellte, dass sie sich vertippt hatte und „aufgrund der Krankheit“ meinte. Fans können sich für den OG-Coach freuen. Er lebt, bei ihm ist alles in Ordnung und bald wird der Spezialist wieder mit dem Team vereint sein.