eraa verließ die Startaufstellung GamerLegion

Die schwedische eSports-Organisation GamerLegion hat Änderungen an ihrem CS:GO -Kader angekündigt und Ära auf inaktiv verschoben. Grund für diese Entscheidung waren die ausgefallenen Ergebnisse der Mannschaft in der Hinrunde.

Nach dem Scheitern bei PGL Major Antwerp 2022: European RMR A haben wir uns entschieden, dem Team etwas frischen Wind einzuhauchen. Unser Ziel als Organisation war und ist es immer, das Teamumfeld so wettbewerbsfähig wie möglich zu halten und uns auch um Dinge außerhalb des Spiels selbst zu kümmern. Um weiter voranzukommen, denken wir, dass die beste Lösung darin besteht, einige Änderungen an unserem Kader vorzunehmen. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, unseren eraa-Scharfschützen auf unbestimmte Zeit zu deaktivieren.

eraa ist GamerLegion im Juli 2020 beigetreten. Fast zwei Spielzeiten lang half der 20-jährige schwedische Esportler dem Team dabei, den Flashe Super Slam, den ESEA Cash Cup: Europe – Spring 2021 #5 und das Esportal Truecaller Tournament zu gewinnen und in der zweiten Saison der Domination League unter die ersten drei zu kommen. Pelaajat.com Series: Fall 2021, William Hill Cup 2021 und ESEA Season 39: Premier Division – Europe.

Nach 2 Jahren Zusammenarbeit mit Gamer Legion haben wir entschieden, dass es das Beste wäre, wenn wir uns trennen würden. Ich wünsche ihnen für die Zukunft nur das Beste! Danke für die Erfahrung und das tolle Abenteuer. Ich möchte mich auch bei jedem Mitglied bedanken, das an den verschiedenen Besetzungswechseln beteiligt war, die wir hatten. Ich bin froh, dass ich mit verschiedenen Spielern spielen und verschiedene Momente in meiner Karriere erleben durfte. GamerLegion war meine erste professionelle Organisation und ich möchte ihnen danken. Für Vertrauen, Erinnerungen und all unsere Höhen und Tiefen. Die letzten paar Monate waren wirklich hart und wir entschieden, dass es das Beste wäre, zu gehen.

Geschrieben von einem 20-jährigen schwedischen Scharfschützen

Der Beginn der neuen Saison für das schwedische Team entpuppte sich jedoch als Misserfolg. Gleichzeitig nahm GamerLegion am PGL Major Antwerp 2022: European RMR A teil, wo sie drei Spiele verloren, ohne um ein Ticket für den Major zu kämpfen.

Von nun an sieht die Liste von GamerLegion CS:GO wie folgt aus: