cowana Gaming hat sich vom CS:GO-Roster-Manager getrennt

Die deutsche Esports-Organisation cowana Gaming gab die Trennung vom Manager des CS:GO -Kaders bekannt. Nach der Umbildung in der Startaufstellung beschloss der Verein, Änderungen im Führungsteam der Einheit vorzunehmen.

Heute verabschieden wir uns von unserem Manager Manuel Mor. Manu hat immer an allen Gliedern im Team hart gearbeitet, um den Spielern so viel Druck wie möglich von den Schultern zu nehmen. Aus persönlichen Gründen zieht er sich heute aus dem Esport zurück und wir wünschen ihm alles Gute!

Manuel Mohr verstärkt seit Anfang 2021 das Führungsteam von cowana Gaming. Über anderthalb Saisons half der Deutsche dabei, mehrere Aufstellungen aufzubauen, die den Sieg im NEO.bet Cup und den Fragster League Season 1-Tags brachten, und schaffte es auch unter die ersten drei beim ESEA Cash Cup: Europe – Summer 2021 #2, UNITED Pro Series Sommer 2021 und ESL Meisterschaft Frühjahr 2022.

Wie Mor selbst erklärte, traf er eine unabhängige Entscheidung, die Organisation zu verlassen und sich vom eSports zu entfernen, um sich auf seine Familie zu konzentrieren.

Ich danke cowana Gaming für eine aufregende Zeit, in der ich meine Esports-Karriere beendet habe! Ich hätte nie gedacht, dass ich jemals eine Maus an einen Nagel hänge. Aber die Familie geht vor. Vielleicht komme ich in ein paar Jahren wieder, wenn die Kinder groß genug und selbstständig sind.

Beachten Sie, dass die deutsche Organisation vor einigen Tagen eine Umbesetzung in der Startaufstellung des Teams angekündigt hat. Insbesondere unterzeichnete der Verein Verträge mit maty, HS und kolor. Mit der aktualisierten Aufstellung wird das Team bei der ESL Pro League Conference Season 16 auftreten, die heute, am 16. Juni, beginnt.

Die aktuelle CS:GO-Liste von cowana Gaming sieht wie folgt aus: