Velox Esports hat den argentinischen CS:GO-Kader geändert

Das Velox-Management berichtete, dass der argentinische CS:GO -Kader vollständig und bereit für Auftritte ist. Im Moment ist nicht bekannt, bei welchen der Events der neu zusammengestellte Kader debütieren wird.

Velox wird gespielt von tutehen, NaOw, TiburoN, Icarus und MartinezSa. Straka, forg1, DGN und jnf verließen das Team.

Im neuen Kader ist Patricio 'Cxxxviii' Cabrio der interessanteste Spieler. Die Sache ist, dass Patricio Counter-Strike von 2005 bis 2012 gespielt hat, als alle auf Version 1.6 waren. Dann wechselte er viele Mannschaften und gewann mehrere Meisterschaften. Für die ganze Zeit verdiente er ein Preisgeld von 1.550 US-Dollar, und der größte Erfolg in seiner Karriere als Sportler war der zweite Platz bei der Copa LocalStrike 2009, wo der Spieler 1.139 US-Dollar verdiente.