pNshr trat als Cheftrainer zurück SKADE

Die norwegische eSports-Organisation SKADE hat eine Trainerumbildung im CS:GO- Kader angekündigt. Infolgedessen beschloss der Verein, sich von pNshr zu trennen, der das Team zweieinhalb Spielzeiten lang führte.

pNshr ist fast so lange als CS:GO-Teamcoach bei uns, wie es SKADE gibt. Er hat unserem Line-Up durch viele Höhen und Tiefen geholfen, aber jetzt ist es Zeit für eine Veränderung. Wir wünschen Ihnen alles Gute und danken Ihnen für alles, was Sie für uns getan haben.

pNshr hat SKADE Anfang 2020 übernommen. In dieser Zeit führte der 30-jährige bulgarische Spezialist das Team unter anderem zu Siegen bei OGA Counter PIT Season 6, Elisa Invitational Spring 2021, European Development Championship Season 3, REPUBLEAGUE Season 1 und Elisa Invitational Winter 2021 und führte auch das Team ins Finale beim Elisa Invitational Summer 2021.

Vielen Dank für die Gelegenheit! Ich werde dir immer dankbar sein, dass du während meiner Zeit im Team immer hinter mir stehst. Ich werde mich nur an gute Erinnerungen erinnern. Ich wünsche meinen ehemaligen Mitspielern viel Glück, ich hoffe auf die gewünschten Fortschritte in der aktuellen Aufstellung.

Gepostet von pNshr auf seinem Twitter

Im letzten Monat begannen die Ergebnisse des bulgarischen Teams jedoch zu sinken, wodurch sie sich bei der DreamHack Valencia 2022 und der REPUBLEAGUE-Saison 3 nicht für ESL Challenger qualifizieren konnten.

SKADE spielt derzeit in den Playoffs von ESEA Season 41: Advanced Division - Europe. Im Falle eines Turniersiegs erreicht das Team die ESL Challenger League Season 42: Europe.

Von nun an sieht die SKADE CS:GO-Liste wie folgt aus: