shox und adreN verlassen Team Liquid

Die europäische Esports-Organisation Team Liquid hat Änderungen in der Startaufstellung für die CS:GO -Disziplin angekündigt und sich von Shox und Trainer adreN verabschiedet. Möglicherweise waren die schwachen Ergebnisse in der neuen Saison der Grund für die Veränderungen im Team.

Heute geben wir bekannt, dass Shox und AdreN unsere Startliste verlassen, während wir alle unsere zukünftigen Optionen für die Liste prüfen.

adreN hat Team Liquid letztmals im Mai letzten Jahres übernommen. Während dieser Zeit half der 32-jährige amerikanische Spezialist dem Team, BLAST Premier: Fall Showdown 2021 zu gewinnen und den vierten Platz bei BLAST Premier: World Final 2021 zu belegen.

Shox wiederum kam Ende letzten Jahres zu Team Liquid, nachdem er aus dem Team Vitality-Lager gewechselt war. Anfangs grenzte dieser Wechsel an viele Kontroversen, da die Aussichten des Franzosen im Team düster aussahen. Sechs Monate lang verhalf der 29-jährige französische Sportler dem Team zum fünften Platz in der PGL Major Antwerp 2022: American RMR sowie zum Erreichen des Viertelfinals in der ESL Pro League Season 15 und BLAST Premier: Spring American Showdown 2022.

Der Franzose selbst war jedoch mit seiner Position im Club unzufrieden, da Shox Berichten zufolge seine Familie vermisste und Schwierigkeiten hatte, zwischen Nordamerika und Europa zu fliegen.

Beachten Sie, dass es früher Informationen über das Interesse der europäischen Organisation an der Kandidatur von YEKINDAR gab. Der 22-jährige Esportler aus Lettland kann den bereits inaktiven Shox ersetzen.

Die nächste Meisterschaft für das nordamerikanische Team ist das Intel Extreme Masters XVII – Köln, das nächsten Monat beginnt. Gleichzeitig wird Team Liquid seine Auftritte unmittelbar nach der Gruppenphase beginnen.

Von nun an sieht die Liste von Team Liquid CS:GO wie folgt aus: