Ex-Spieler NaVi hat die Liga verlassen FPL

Der 1-Sieg-Teamkollege von Egor Vasiliev, Denis 'deko' Zhukov, sprach über Flamies Verlust des Zugangs zur FPL. Es geschah zufällig und niemand schloss es aus. Egor ging in einen Computerclub, um dort Zeit zu verbringen, und nachdem er CS:GO gespielt hatte, vergaß er, sich von seinem FACEIT-Konto abzumelden. Ein anderer Benutzer, der in den Club kam, setzte sich auf diesen Computer und zögerte nicht, nachdem er Vasilievs Versehen entdeckt hatte, und verließ die FACEIT Pro League in seinem Namen.

Jetzt hat Yegor die Verwaltung kontaktiert, um ihn zu bitten, ihn erneut zu diesem CS:GO-Turnier einzuladen.

Deko sagte:

Yegor war in einem Computerclub. Er hat sich bei FACEIT angemeldet und vergessen, sich abzumelden. Irgendein Typ ging in einen Computerclub und schenkte FPL ein. Als Egor nach Hause kam, bat er erneut um eine Einladung.

Egor 'flamie' Vasiliev kam im Januar dieses Jahres zu 1WIN. Sechs Monate lang konnte die Mannschaft mit Vasiliev bei keiner der Meisterschaften gewinnen, an denen sie teilgenommen hat. Als bestes Ergebnis kann man den zweiten Platz bei der ESL Challenger League Season 40 Europe bezeichnen. Dort verlor das Team im Finale die Meisterschaft gegen die Spieler von HEET in einem harten Kampf mit 2:3. Die Belohnung des Teams betrug 11.500 US-Dollar. Flamie ist vor allem für seine Beiträge zum Team von Natus Vincere bekannt. Mit seiner Hilfe gewann NaVi StarSeries CS:GO Season 7 (250.000 $), IEM Katowice 2020 (250.000 $), BLAST Premier Global Final 2020 (600.000 $) und Intel Grand Slam Season 3 (1.000.000 $). Egor Vasilyev ist einer der ganz wenigen CS:GO-Spieler, die es geschafft haben, die Marke von 1.000.000 $ Preisgeld zu überwinden.

FPL ist eine CS:GO-Liga, in der professionelle Spieler spielen. Jeden Monat verlosen sie sich gegenseitig einen Gesamtpreispool von 20.000 $. Die Organisatoren teilen es unter den 15 besten Spielern auf. Die Liga ist geschlossen und Sie können nur mit Hilfe einer Einladung der Teilnehmer dorthin gelangen.