Pyth beschloss, CS: GO zu beenden

Der schwedische Spieler Jacob "pyth" Mourujärvi, der für NiP, Chaos, Luminosity und FliPsid3 bekannt ist, hat beschlossen, seine Karriere als professioneller CS: GO- Spieler zu beenden. Jacob wird weiterhin auf der professionellen Bühne spielen, aber bereits in der Disziplin "Valorant".

Es ist erwähnenswert, dass der schwedische Spieler während seiner Karriere ein Preisgeld von 125.000 US-Dollar verdient hat und Lilmix ein Team für ihn wurde. Zusammen mit ihr wurde er Dritter in der dritten Staffel von Fragleague.

Zuvor kündigten eine Reihe von E-Sportlern den Rückzug von CS: GO zugunsten von Valorant an , darunter TenZ, SicK, ShahZam, Swag, AZK und der gesamte MVP PK-Kader.