Ergebnisse der Gruppenphase des DreamHack Masters Frühjahr 2020

Die Anfangsphase der Meisterschaft liegt bereits zurück. Lassen Sie uns ein wenig zurückgehen und uns daran erinnern, was die Spiele dieser Etappe bemerkenswert wurden!

Frankreich> Dänemark
(Europa, Gruppe A)

G2 Esports wurde das einzige nicht-dänische Team in Gruppe A, aber das hinderte sie nicht daran, bessere Leistungen als alle anderen zu erbringen. Starker Wettbewerb mit Astralis, Heroic und North - den besten Teams der dänischen Division. In diesem Quartett wurden G2 Esports erst in der ersten Konfrontation mit North mit einem Ergebnis von 1: 2 besiegt. Danach sammelten sie Kraft und besiegten alle anderen Rivalen. Besonders hervorzuheben ist das letzte Spiel der Gruppe A, in dem G2 und Astralis um das Erreichen der oberen Klammer kämpften. Die erste Karte war für beide Teams nicht einfach und der Kampf endete mit 16-13 zugunsten von G2, aber die zweite Karte ist für die Franzosen bereits einfach geworden, wo sie nur 7 Runden verloren haben.

North zeigte das schlechteste Ergebnis und beendete die Meisterschaft mit 13-16 Plätzen.

Wer hat gesagt, dass Mousesports die Favoriten der Band sind?
(Europa, Gruppe B)

Nach dem erfolgreichen Abschluss des letzten Jahres blieb mousesports als eines der stärksten Teams in Europa in aller Erinnerung. Tatsächlich haben sie schon lange keine guten Ergebnisse mehr gezeigt. In Gruppe B bereiteten die Organisatoren eine angenehme Überraschung für sie in Form von drei nicht sehr schwierigen Rivalen vor, Vertretern der Tier-2-Szene in der Person von BIG, Complexity Gaming und MAD Lions. Trotz aller Chancen, die mousesports bietet, konnte dieser diese nicht nutzen. Nur wenige Zuschauer konnten erwarten, dass Ropz und seine Teamkollegen im letzten Wettbewerb nicht einmal einen Sieg erringen könnten, aber genau das ist passiert. Das Team verließ die Meisterschaft mit 13-16 Plätzen und das einzige, was die Europäer von diesem Turnier mitnahmen, war Erfahrung. Gleichzeitig überraschte BIG das Publikum mit ihrer Leistung. Nachdem sie große Anstrengungen unternommen hatten, schlugen sie jeden ihrer Gegner und verloren mit einer Karte gegen alle. Die Bemühungen waren jedoch die Ergebnisse wert. Das Team belegte mit 3: 0 den 1. Platz und ging in die oberste Klammer, wo es mit dem FaZe Clan spielen wird. Jetzt stehen tabseN und seine Kameraden vor einer ernsthaften Prüfung.

Domination FaZe Clan
(Europa, Gruppe C)

Der FaZe Clan spielt stabil gut, aber ihre Ergebnisse könnten manchmal besser sein und periodischen Charakter haben. Zum Beispiel schlugen sie zuerst alle bei BLAST Premier Spring 2020, belegten dort den ersten Platz und belegten dann den 7. bis 8. Platz bei IEM Katowice 2020 und den 5. Platz bei ESL Pro League Season 11. In ESL One Road nach Rio 2020 und Gamers Without Borders Sie verbesserten ihren Erfolg und belegten 3 Plätze. Trotzdem war nicht jeder Zuschauer bereit, dass NiKo und seine Freunde jeden seiner Gegner schlagen und in den Playoffs die oberste Klammer erreichen konnten. Besonders hervorzuheben ist das entscheidende Spiel gegen Fnatic. Nach einer schwierigen Serie gegen Spirit, in der zwei Karten in der Verlängerung endeten, bereitete sich das Team gründlich auf ein Treffen mit den Schweden vor. Trotzdem waren beide Karten fast gescheitert und machten Überstunden. Der erste von ihnen wurde von Spielern aus FaZe mit einer Punktzahl von 16-14 und der zweite mit einer Punktzahl von 16-13 gewonnen.

Mangel an Intrigen ist langweilig
(Europa, Gruppe D)

Wenn in Gruppe A nicht jeder erwarten könnte, dass G2 den ersten Platz belegt, und nur wenige Leute hätten ahnen können, dass Mouz die Playoffs nicht erreichen würde, dann ist die Situation in Gruppe D genau umgekehrt. Die Favoriten der Öffentlichkeit in der Person von NAVI waren sicher an erster Stelle, Vitality und NiP, die in den Top 15 enthalten waren, gingen ebenfalls in die Top-Startaufstellung, und der einzige Teilnehmer, der nicht einmal in den Top 20 war, beendete die Reise in diesem Wettbewerb erfolgreich - ENCE nahm 13-16 ein Ort. Natus Vincere und belegte zwar den 1. Platz in der Gruppe, aber ihren Weg einfach zu nennen, wird sich auch nicht ändern. Im ersten Spiel gegen Vitality waren die Spieler kurz vor dem Scheitern, als sie auf der ersten Karte besiegt wurden, und die zweite Konfrontation mit ENCE ging völlig verloren. Am Ende musste NAVI NiP schlagen, was für sie nicht schwierig war. Infolgedessen belegte das Team den 1. Platz in Gruppe D und erreichte in den Playoffs die oberste Klammer. Vitality und NiP belegten im Quartett natürlich 2-3 Plätze und gingen in die untere Reihe, während ENCE die Meisterschaft verließ, nachdem sie nur Erfahrung gesammelt hatte.

Faszinierendes Amerika

Die Spiele in der amerikanischen Region waren nicht so vorhersehbar wie wir erwartet hatten. Die Zuschauer sind es gewohnt, Team Liquid und Evil Geniuses in den Leitern dieser Abteilung zu sehen, aber diesmal geschah alles auf eine ganz andere Art und Weise. In der Gruppe A Liquid belegten sie den zweiten Platz und machten im Moment den stärkeren FURIA Esports Platz. Letzterer hat übrigens kein einziges Spiel verloren, was großen Respekt verdient. MiBR in diesem Quartett ließ sich auf 3 Positionen nieder, aber der Chaos Esports Club musste die Meisterschaft verlassen, da er den 4. Platz belegte. Evil Geniuses erfüllten im Gegensatz zu Liquid nicht nur nicht ihre Erwartungen, sondern konnten auch die Playoffs nicht erreichen. Nachdem sie im ersten Kampf gegen Cloud9 verloren hatten, wurde klar, dass etwas mit ihrer Spielform nicht stimmte. Die gefährlichen Vermutungen ihrer Fans vermuteten und sie konnten Gen.G Esports nicht schlagen, wodurch sie den 4. Platz belegten. Cloud9 und Gen.G belegten 2-3 Plätze und erreichten die Playoffs in der unteren Klammer, und 100 Diebe gingen in die obere Klammer, wo sie mit FURIA Esports um das Erreichen des Finales kämpfen werden.

Fazit

Im Allgemeinen zeigt uns dieses Turnier, dass Teams beim Spielen in einem Online-Format völlig unterschiedliche Ergebnisse erzielen können. Teams, die bei LAN-Meisterschaften schlecht abschneiden, spielen online sehr gut, und Tier-1-Vertreter mit beeindruckender CS: GO- Erfahrung erfüllen im Gegenteil möglicherweise nicht die Erwartungen ihrer Fans und erfreuen Fans, die auf Außenseiter des Spiels wetten möchten.

Bis zum 8. Juni haben Sie die Möglichkeit, BLAST Premier mit den gleichen Teams wie DreamHack Masters Spring 2020 zu sehen, und ab dem 8. Juni können wir die Ereignisse der Meisterschaft wieder von DreamHack aus verfolgen.