rAge links Hard Legion Esports

Dmitry 'rAge' Bolotov sprach in den sozialen Medien darüber, dass er die Esportorganisation verlassen und ein Free Agent geworden sei. Nach seiner Aussage erwiesen sich die Bedingungen, die für die weitere Zusammenarbeit für ihn geschaffen wurden, für den Spieler als sehr ungünstig.

Im Moment hat er keine Vorschläge von anderen Vereinen, und deshalb ist das weitere Schicksal des ukrainischen Spielers immer noch unter einem Schleier der Geheimhaltung verborgen. Er kündigte an, dass er sich auf das individuelle Training konzentrieren werde, um auf alles vorbereitet zu sein. Er vergisst nicht, welchen Weg er mit Hard Legion Esports zurückgelegt hat und dankt den Clubvertretern und bereits ehemaligen Teamkollegen für den zurückgelegten Weg und die geleistete Arbeit.

rAge ist Anfang dieses Jahres zu Hard Legion gekommen. In den letzten 9 Monaten konnte er als Teil des Teams Silbermedaillengewinner bei Nine to Five # 1 und Hellcase Cup # 8 werden.

 

Am 31. August war Hard Legion in einen Skandal mit Trainern verwickelt, als ihnen ein Coaching-Fehler aufgefallen war, der ihnen einen Vorteil gegenüber den Gegnern verschaffte. In dieser Hinsicht wurde zoneR, der amtierende Mentor, aus dem Team ausgeschlossen, und das Team blieb aus diesem Grund ohne Bewertungspunkte.

Die Liste der Hard Legion Esports sieht nun folgendermaßen aus: