C0 ntact Gaming verkauft seinen CS: GO-Dienstplan

Vertreter des Esportclubs kündigten das Ende der Zusammenarbeit mit ihrem CS: GO-Dienstplan an. C0ntact will das Lineup verkaufen und bis zum nächsten Jahr ein neues zusammenstellen.

Im Gegensatz zu anderen Organisationen, die ihre Dienstpläne aufgrund finanzieller Probleme auflösen, führte c0ntact einen weiteren Grund für die Auflösung an. Sie sagten, dies sei in erster Linie auf die mangelnde Erreichung der gesetzten Ziele zurückzuführen. Der zweite Grund war der Wunsch einiger Spieler, den Kader zu ändern, in dessen Zusammenhang sie bereits bereit sind, Vorschläge anderer Vereine zu prüfen.

Dieser Kader wurde vor ein paar Monaten gebildet, als Spinx und rigoN dem Team beitraten. Der Kader nahm an FLASHPOINT Season 2 und DreamHack Masters Winter 2020 teil. In der ersten Meisterschaft belegte das Team 11-12 Plätze und in der zweiten - 13-16 Plätze in der Gesamtwertung.

Der c0ntact Gaming-Dienstplan sah folgendermaßen aus: