Neue Funktionen bringen neue Probleme mit sich - in CS: GO wurde ein neuer Coaching-Fehler gefunden

Laut Vincent 'VinS' Joseph sah er in PACT vs ALTERNATE aTTaX, wie feindliche Spieler Markierungen auf der Karte platzierten. Er legte während des Kampfes nicht viel Wert darauf, da er dachte, dass die Spieler sich auf diese Weise gegenseitig scherzten, aber nach dem Spiel fragte er, ob sie dies taten, worauf er eine negative Antwort erhielt.

Darüber hinaus verwies er auf die aufgezeichneten Voice-Chat-Gespräche während des Spiels, die Menschen überzeugen könnten, die daran zweifeln.

In diesem Herbst verbot ESIC 37 Trainern die Verwendung eines Fehlers, der es ihnen ermöglichte, einen Kameravorteil zu erlangen. Später konnte Sergey 'lmbt' Bezhanov die Kommission davon überzeugen, dass er den Fehler im Spiel nicht ausnutzte und sein Verbot aufgehoben wurde.