Ankündigung von Elisa Nordic Championship 2021 mit einem Preispool von 100.000 USD

Das Turnier wird unter Beteiligung von Mannschaften aus Dänemark, Finnland, Schweden und Norwegen in einem Liga-Format ausgetragen. Die letzte Veranstaltung für die Teams wird Elisa Invitaitonal 2021 sein.

Die Organisatoren haben die Elisa Nordic Championship-Serie benannt und werden zwischen Januar und April nächsten Jahres um 100.000 US-Dollar kämpfen.

Erstens werden sie vier nationale Ligen mit Preispools von 12.500 USD mit jeweils 16 Teilnehmern ausrichten. Der Gewinner jeder Liga tritt dann im Finale von Elisa Invitational mit einem Preispool von 50.000 US-Dollar gegen seine Gegner an. Dort werden vier weitere eingeladene Teams hinzukommen.

Jede Liga hat drei offene Qualifikationsspiele, die 12 von 16 Teilnehmern bestimmen. Die übrigen Teams erhalten direkte Einladungen.

Die Organisatoren sprachen auch über die Details der finnischen Liga. Es beginnt am 8. Januar und die Teams spielen in der Gruppenphase in der Doppelausscheidungsrunde. Die beiden besten Teams werden wie erwartet in die Playoffs vorrücken und in der Einzelausscheidungsrunde antreten. Die letzte Etappe beginnt am 4. März.