DEVIL und Python links Heretics

Ketzer blieben ohne ihre letzten Vertreter des CS: GO-Dienstplans. Im Moment sind nur die inaktiven Lucky und kioShiMa als Spieler aufgeführt. Python und DEVIL sind daran interessiert, ihre Karriere weiterzuentwickeln und fortzusetzen, und dies ist derzeit bei Heretics nicht möglich.

Die Cybersportler spielen seit November im Kader und haben im vergangenen Monat vier Mal gespielt. In Nine to Five # 6 und # 7 belegten sie 16-18 und 13-15 Plätze und in der ersten Saison der European Development Championship 13-15 Plätze. Die Qualifikation für DreamHack Open im November 2020 war ebenfalls ein Misserfolg für sie, da der Kader 13-16 in der Tabelle belegte.

DEVIL schrieb einen Beitrag über Twitlonger, in dem er alle Schwierigkeiten im Team beschrieb. Ihm zufolge war er mehr in das Management involviert als in das Spielen von Aktivitäten, und 80% der Probleme im Team sind nicht spielerisch, was das Management in keiner Weise lösen kann. Timothy 'DEVIL' Demolon gab auch bekannt, dass er über eine Pensionierung nachdenkt.