Bodyy kann LDLC verlassen

Das französische Portal 1pv kündigte an, dass Änderungen im Team LDLC zu erwarten sind. Laut Journalisten will das eSports-Management Spieler Alejandre 'bodyy' Pianaro von der Verpflichtung entbinden, Nicholas 'Keoz' Juice und Brian 'Maka' Kanda zu verpflichten, den verstorbenen Aurelien 'afroo' Drapier zu ersetzen.

Was den anderen CS: GO-Dienstplan betrifft, werden Lambert 'Lambert' Prigent, Ali 'hAdji' Hainus und Christoph 'SIXER' Xia wahrscheinlich ihre Verträge mit der Organisation verlängern. Trotzdem können sich die Rollen der Spieler im Team ändern: SIXER wird wahrscheinlich von AWP in die Lurker-Position wechseln und Sturmgewehre verwenden, während der ankommende Maka die Rolle des Haupt-AWP-Meisters übernehmen wird.

Es ist noch nicht bekannt, was die Zukunft für den Körper bereithält. Höchstwahrscheinlich wird er ein Free Agent und sucht ein Team, in dem er seine Karriere fortsetzen wird. Bevor er zu Team LDLC kam, spielte bodyy drei Jahre lang unter dem G2 Esports-Tag und laut vielen LDLC-Fans war es bodyy, das die meiste Leistung zum Team beitrug.

Wenn sich herausstellt, dass die Informationen wahr sind, sieht der LDLC-Dienstplan möglicherweise folgendermaßen aus: