Gade teilte seine Eindrücke vom Umzug nach BIG mit

Niklas 'gade' Gade kam am 31. Juli zu BIG und ist seit 3 Wochen im Team. Im Kader ersetzte er den türkischen Sportler Izmailkan 'XANTARES' Dortkardes. Letzterer hat übrigens, nachdem er BIG verlassen hatte, sein eigenes Team, Eternal Fire, zusammengestellt, in dem er jetzt spielt. BIG wird bei der ESL Pro League Season 14 mit einem neuen Kader spielen.

In einem kürzlichen Interview für das dexerto-Portal teilte der Däne seine Eindrücke vom Spiel mit seinen neuen Teamkollegen. Gade bemerkte, dass er immer wieder die Möglichkeit hatte, seine Karriere als professioneller CS:GO- Spieler in den Reihen von BIG fortzusetzen, aber er konnte sich nicht für einen so wichtigen Schritt entscheiden:

2018 habe ich mit Christian Lenz[Geschäftsführer BIG]verhandelt, wir haben viele verschiedene Dinge besprochen und uns überlegt. Ich denke, dann kamen wir zu dem Schluss, dass es allen zugute kommen könnte, aber ich habe mich fürOpTicentschieden. Ich wusste nicht, was mit seinem Team passieren würde, aber wir haben uns sehr gut verstanden.

Nach einer Weile sprach ich dann mit tabseN, und er sagte, wenn etwas im Team passiert, kann er helfen. Seit ich mit Christian Lenz gesprochen habe, schwirrt mir der Gedanke durch den Kopf, dass das eines Tages Wirklichkeit wird und ich bin einfach froh, dass es jetzt passiert ist.

Dem Cybersportler helfen seine Deutschkenntnisse aus der Schulzeit. Er hat ein Verständigungsproblem im Team, da er sein Deutsch noch nicht verbessern kann, aber alle seine Mitspieler sprechen Englisch und können sich darin verständigen, was die Aufgabe für den Spieler deutlich erleichtert.

Wenn wir außerhalb des Spiels sprechen, fehlen mir manchmal ein paar Worte, aber andere Spieler sprechen fließend Englisch. Die deutsche Sprache ist für mich eine Herausforderung, aber ich bin immer bereit dafür. Ich möchte wirklich lernen. Während meines Urlaubs hatte ich einiges zu tun, und sogar das tägliche Sprechen der Sprache wird mir helfen, meine Fähigkeiten zu verbessern.

Trotz einiger Erwartungen des Publikums wird Niklas Gade aus offensichtlichen Gründen nicht die Rolle des Mannschaftskapitäns übernehmen. Er sagte, dass er nach der Sprachanpassungsphase tabseN bei der Teamführung helfen kann, sich aber erst gegen Mitte der Runde öffnen wird.

TabseN macht einen großartigen Job in der Teamleitung, diese Aufgabe überlasse ich ihm. Ich würde gerne eine kleine Stimme sein und mit meinen Anrufen in der Mitte der Runde mehr Wirkung erzielen, aber ich versuche nicht, etwas zu ändern. Ich versuche einfach, mich in das Team einzufügen, zu sehen, wie die Dinge funktionieren, und dann langsam anzupassen und meinen eigenen Weg zu finden, etwas beizutragen.

Laut Gade ist BIG ein Team, das wirklich daran interessiert ist, so viele Titel wie möglich zu besitzen. Er vermisste es, in einer solchen Mannschaft zu spielen. Niklas hofft, dass er dem neuen Team so viel Wirkung verleihen kann, dass es für BIG ausreichen wird, in die Top 5 der besten Teams der Welt laut HLTV einzutreten.

Gade hofft, dass BIG in die Top-5-Formationen der Welt zurückkehren kann. Der Spieler freut sich, wieder auf höchstem Niveau der Wettkampfszene auftreten zu können.

Ich freue mich einfach, wieder in einem Team zu sein, das um Titel kämpft. Es bedeutet viel, wieder gegen Top-Tier-Teams in Tier-1-Turnieren zu spielen. Ich möchte mich und das Team verbessern. Hoffentlich kommen wir sehr schnell wieder BIG in die Top 5.