Siege forZe, OG und Sinners - Erinnerung an den Spieltag ESL Pro League Season 14

Der erste Spieltag der Gruppe B innerhalb der ESL Pro League Season 14 ist zu Ende gegangen Drei sehr interessante Kämpfe sind zu Ende gegangen, in denen es Platz für Sensationen gab. Aber wir schlagen vor, über alles der Reihe nach zu sprechen.

Die Tour wurde von den Teams G2 und Sinners eröffnet. Natürlich galten die Balkan-Franzosen als Favorit des Treffens, aber nur bis die erste Karte begann. Vertigo war zunächst zugunsten des G2; nach einer souveränen Abwehr kam jedoch ein furchtbarer Angriff, den die Tschechen souverän meisterten und in Führung gingen. Auf der zweiten Karte hat der Favorit bereits komplett die Initiative ergriffen und erst in der siegreichen Runde aufgegeben. Nun, auf Mirage erlebten wir den wahren Fall von G2, der mit den blitzschnellen Tschechen nichts anfangen konnte. Der Endsieg der Sinners mit einem Stand von 2:1 als Ausgleich für den langen Weg des Teams an diese Spitze.

Das nächste Match war nicht weniger faszinierend, da alle interessiert waren, VP und OG nach der Pause zu sehen. Das europäische Team hat jedoch fast keinen Blick auf die „Bären“ geworfen, die nur auf der ersten Karte Anzeichen von Kampf zeigten. Im Ergebnis ein souveräner Sieg für OG, der nach dieser Runde zum Hauptfavoriten auf den ersten Platz in der Gruppe wurde.

Nun, am Abend haben wir uns das Debüt von es3tag im Complexity-Camp angeschaut. Ich muss sagen, dass das Debüt kein Erfolg war, da das dänische Team mit forZe nicht zurecht kam und erneut ein schwaches Spiel zeigte. Der Endsieg der russischen Mannschaft mit einem Stand von 2:1 als gelungener Einstand in einer neuen Meisterschaft für sich.

Tabelle der Gruppe B

Ein Ort Befehl Ergebnis Runden Rundendifferenz Punkte
1 OG 1-0 32-17 +15 3
2 forZe 1-0 44-37 +7 3
3 Sünder 1-0 42-36 +6 3
4 G2 0-1 36-42 -6 0
5 Komplexität 0-1 37-44 -7 0
6 Virtus.pro 0-1 17-32 -fünfzehn 0

Heute, am 22. August, finden Treffen im Rahmen der zweiten Runde der Meisterschaft statt. Es ist interessant, die Kämpfe zwischen G2 und OG sowie das CIS-Derby - Virtus.pro vs. forZe - zu verfolgen. Am Abend erwartet uns eine weitere Sensation von Sinners, die auf Complexity treffen wird.

[break]matches_4yWcs-l7St[break]

Die ESL Pro League Season 14 wird vom 16. August bis 12. September online gehen. 24 Teams aus Europa, Brasilien, der GUS und Nordamerika kämpfen um einen Gesamtpreispool von 750.000 US-Dollar und viele Ranglistenpunkte in den Tabellen der ESL Pro Tour und BLAST Premier. Der Gewinner erhält nicht nur eine solide Geldprämie von 175.000 US-Dollar, sondern erhält auch eine direkte Einladung zum BLAST Premier World Final 2021.