ESL Pro League Season 14: OG und forZe werden Anführer in Gruppe B

Die zweite Runde der Gruppe B ist zu Ende und es ist an der Zeit, die Highlights von drei interessanten Spielen Revue passieren zu lassen.

Der Spieltag wurde mit einem Treffen zwischen den G2- und OG- Teams eröffnet. Nach einem desaströsen Match mit Sinners wollten die Balkan-Franzosen unbedingt wieder ins große Spiel zurückkehren. Durch die Bemühungen von mantuu zeigte OG jedoch ein konkurrenzloses Defensivspiel gegen Mirage und führte damit das Spielergebnis an - 16:10. Als nächstes kam die Map Inferno, auf der G2 in letzter Zeit gut war. Irgendwo nach den Startrunden verschwanden jedoch alle guten Dinge, als OG, diesmal durch die Bemühungen von flameZ, eine Reihe von Runden gab und schnell nach vorne galoppierte. Mit einem solchen konnte G2 nicht fertig werden, mit dem Ergebnis, dass die Mannschaft mit der Niederlage und einer weiteren Niederlage zufrieden war.

Als nächstes stand das GUS-Derby an, an dem Virtus.pro und forZe teilnahmen. Bereits auf der ersten Map wurde klar, dass sich die „Bären“ schlecht auf die Meisterschaft vorbereitet hatten, da die forZe-Spieler schnell die Initiative ergriffen und die Map mit einem komfortablen Vorsprung – 16:7 – beendeten. Dust 2 entwickelte sich gleichmäßiger, bis sich Virtus.pro dem Rhythmus anpasste und das Ende herauszog - 16:13. Die entscheidende Karte entwickelte sich im Kampf wieder; allerdings spielten die "bären" zu viel in der zeit und verpassten die wirtschaftliche situation, die schnell von den forZe-spielern ausgenutzt wurde, die den finalen sieg - 16:12 - verbuchten.

Am Abend sahen wir ein Treffen zwischen Sinners und Complexity. Die Tschechen wollten eindeutig noch drei Punkte holen, während die Dänen angesichts der Tourniederlage zuvor deutlich mit sich selbst zu kämpfen hatten. Allerdings entwickelte sich das Match nach dem Favoriten-Szenario, da die Ideen von Oskar und der Firma diesmal nicht aufgingen. Infolgedessen passte sich Complexity schnell an den Gegner an und nahm zuerst Vertigo (16:12) und dann die Nuke-Karte (16:14).

Tabelle der Gruppe B

Ein Ort Befehl Ergebnis Runden Rundendifferenz Punkte
1 OG 2-0 64-32 +32 6
2 forZe 2-0 89-72 +17 6
3 Sünder 1-1 68-68 0 3
4 Komplexität 1-1 69-70 -1 3
5 G2 0-2 51-74 -23 0
6 Virtus.pro 0-2 52-77 -25 0

Heute, 23. August, macht die Meisterschaft eine Pause. Aber morgen kehrt die ESL Pro League Season 14 mit drei weiteren Meetings zurück, unter denen der Kampf der Anführer – OG gegen forZe – hervorsticht.

[break]matches_4yWcs-l7St[break]

Die ESL Pro League Season 14 wird vom 16. August bis 12. September online gehen. 24 Teams aus Europa, Brasilien, der GUS und Nordamerika kämpfen um einen Gesamtpreispool von 750.000 US-Dollar und viele Ranglistenpunkte in den Tabellen der ESL Pro Tour und BLAST Premier. Der Gewinner erhält nicht nur eine solide Geldprämie von 175.000 US-Dollar, sondern erhält auch eine direkte Einladung zum BLAST Premier World Final 2021.