Gambit, Entropiq und Liquid gewannen die Eröffnungsspiele um ESL Pro League Season 14

Die lang erwartete Eröffnung der Gruppe D fand statt, innerhalb derer die Spiele der ersten Runde der ESL Pro League Season 14 stattfinden. Nach dem ersten Spieltag identifizierten sich gleich drei Teams gleichzeitig als Tabellenführer der Turniertabelle. Doch das Schicksal der verbleibenden drei Teams ist noch nicht entschieden.

Gambit - Team Eins

Das Recht, den Spieltag und gleichzeitig die Kämpfe in der Gruppe zu eröffnen, wurde dem Finalisten der 13. Staffel der EPL übertragen. Gambit begann mit einer offenen Lektion für die Brasilianer von Team One, die noch vor Beginn der Meisterschaft als die wichtigsten Außenseiter ihrer Gruppe galten.

Das Startsegment auf der Mirage-Karte blieb jedoch Team One überlassen, das noch vor dem Seitenwechsel die Niederlage feststellen konnte. Aber das russische Team bewies einmal mehr Charakter und schaffte ein gutes Comeback, um den Rückstand auf eine Runde auszugleichen. In der zweiten Hälfte fiel der Vorteil sofort in die Hände von Gambit, bis die Mannschaft vor der Niederlage am seidenen Faden hing und eine Reihe von Runden gegen die Brasilianer verlor. Trotzdem bewies die russische Mannschaft erneut ihren Charakter, konnte ein Comeback feiern und eine Fehlzündung verhindern - 16:14.

Die antike Karte verlief erwartungsgemäß ohne große Intrigen, da die Brasilianer dem Angriff des Favoriten nichts entgegensetzen konnten, nachdem sie vor dem Wechsel nur sechs Runden gewonnen hatten. Offensichtlich reichte dies nicht aus, um mit der heute fraglosen Verteidigung von Gambit mitzuhalten - 16:6.

FURIA - Entropiq

Die tapferen Jungs von FURIA, die den Spieler in der Meisterschaft verpassten, waren gezwungen, die Guerri hinter die Tastatur zu stellen. Wir müssen jedoch zugeben, dass der 31-Jährige auf Overpass angesichts des restlichen Spiels der Mannschaft großartig aussah. So blieb die erste Halbzeit beim brasilianischen Team, das irgendwann sogar Entropiq zerschlagen könnte. Trotzdem gab das russische Team nicht auf und glich den Unterschied schnell aus. Und das Ende der Karte blieb bei NickelBack und der Firma, die sich in der entscheidenden Runde als etwas glücklicher herausstellte - 16:14.

Die zweite Karte begann mit der totalen Dominanz des russischen Teams, das eine hervorragende Verteidigung auf Ancient zeigte und zwölf Runden gewann, bevor die Seiten gewechselt wurden. Allerdings lief Entropiq im Angriff lange Zeit nicht gut, wodurch die Brasilianer die Differenz im Punktestand langsam schlossen. Trotzdem gelang es dem russischen Team, den Gegner unter Druck zu setzen und den ersten Sieg in der Meisterschaft zu erringen - 16:13.

NiP - Flüssigkeit

Am Abend fand das interessanteste Treffen der ersten Runde statt – NiP gegen Liquid. Doch schon zu Beginn des Spiels stellte sich heraus, dass es keinen Kampf geben konnte. Die Sache ist, dass die Schweden zu viel gespielt haben und vergessen haben, sich auf den Gegner vorzubereiten. All dies führte zu einer schmerzhaften Niederlage in der Abwehr auf Inferno, nach der sich NiP im Angriff nicht mehr erholen konnte, was natürlich dem nordamerikanischen Team den Sieg bescherte - 16: 9.

Dust 2 begann in einem ähnlichen Stil, aber jetzt spielten die Jungs von Liquid Defense. Dies hielt die Schweden jedoch nicht davon ab, nur drei Runden vor dem Seitenwechsel zu gewinnen und damit praktisch ihre Gewinnchancen zu verlieren. Wir müssen NiP Anerkennung zollen, die sich die Mühe gemacht hat, ein wenig vom Kampf zu zeigen, indem sie ein Comeback feierten. Trotzdem hatte die "Flüssigkeit" genug verdienten Vorsprung, um den Endsieg zu verbuchen - 16:10.

Tabelle der Gruppe D

Ein Ort Befehl Ergebnis Runden Rundendifferenz Punkte
1Team Liquid 1-0 32-19 +13 3
2Gambit Esports 1-0 32-20 +12 3
3 Entropiq 1-0 32-27 +5 3
4 FURIA Sport 0-1 27-32 -5 0
5 Team eins 0-1 20-32 -12 0
6 Ninjas im Pyjama 0-1 19-32 -13 0

Heute, 2. September, finden drei interessante Treffen statt. Das brasilianische Derby - FURIA vs Team One wird den Spieltag eröffnen. Als nächstes müssen wir uns den nächsten Härtetest für Entropiq ansehen, der gegen NiP spielen wird. Nun, am Abend sollten Sie alle Ihre Angelegenheiten verschieben, um das Spiel Gambit - Liquid zu sehen.

[break]matches_4yWcs-l7St[break]

Die ESL Pro League Season 14 wird vom 16. August bis 12. September online gehen. 24 Teams aus Europa, Brasilien, der GUS und Nordamerika kämpfen um einen Gesamtpreispool von 750.000 US-Dollar und viele Ranglistenpunkte in den Tabellen der ESL Pro Tour und BLAST Premier. Der Gewinner erhält nicht nur eine solide Geldprämie von 175.000 US-Dollar, sondern erhält auch eine direkte Einladung zum BLAST Premier World Final 2021.