RUSH wurde Free Agent

RUSH wurde Free Agent, wie auf seinem Twitter bekannt gegeben. Der Vertrag des Spielers mit der nordamerikanischen Organisation Complexity ist ausgelaufen. Der Spieler selbst ist offen für Angebote sowohl in CS:GO als auch in VALORANT.

Der 27-jährige US-Amerikaner begann seine Profikarriere im Jahr 2012. Seit neun Jahren hat RUSH viele Teams gewechselt und spielt für Teams wie Area 51 Gaming, Tempo Storm, OpTic Gaming und Cloud9. In den vergangenen zwei Jahren spielte der US-Amerikaner für Complexity, von wo er Ende Juli aufgrund schwacher Einzelleistungen ausschied.

RUSH gilt als einer der meistdekorierten amerikanischen Spieler der Generation. Sogar als Mitglied von Cloud9 wurde er der Champion von ELEAGUE Major: Boston 2018 und schrieb seinen Namen für immer in die Geschichte ein. Darüber hinaus hat der Spieler Siege bei Meisterschaften wie ELEAGUE Season 2, BLAST Premier: Spring 2020 European Finals, iBUYPOWER Masters 2017 und DreamHack Open Denver 2017 errungen.

Wo der US-Amerikaner seine Karriere fortsetzen wird, ist noch nicht klar. Zuletzt gab der Spieler an, dass es ihm nichts ausmachen würde, sich in der VALORANT-Disziplin zu versuchen. Gleichzeitig gibt es in der CS:GO-Szene mehrere Organisationen, die ihre Dienstpläne wiederbeleben wollen.