REZ verlängerter Vertrag mit NIP

Die schwedische eSports-Organisation NIP hat eine Vertragsverlängerung mit REZ angekündigt. Der 23-jährige schwedische Spieler ist nun bis 2021 mit der Organisation verbunden. Beachten Sie, dass die Nachricht kurz nach dem schwedischen Sieg über Team One in der ESL Pro League bekannt gegeben wurde, der durch eine spektakuläre 1vs4-Kupplung in der Endrunde von REZ gesichert wurde.

Der 23-Jährige war bereits vier Jahre im NIP tätig und trat 2017 der Organisation bei, nachdem er neben dem Kultteam-Duo f0rest und GeT_RiGhT gespielt hatte. Seit vier Jahren erlebt REZ nicht nur verschiedene Besetzungsvarianten, sondern auch das Rebranding der Organisation selbst.

"Ich bin motiviert - es ist toll, dass ich für weitere vier Jahre bei NIP unterschrieben habe. Als ich in die Organisation kam, war ich noch ein Anfänger, es gab viele erfahrene Leute um mich herum", sagte REZ.

Beachten Sie, dass es dem Schwede in dieser Zeit gelungen ist, die DreamHack Open Valencia 2017, Intel Extreme Masters XII - Oakland, Europe Minor Championship - London 2018 und Esports Championship Series Season 7 - Europe zu gewinnen. Darüber hinaus nahm der Spieler im Rahmen des NIP an FACEIT Major: London 2018, Intel Extreme Masters XIII - Katowice Major 2019 und StarLadder Berlin Major 2019 teil.

Im Moment spielt NIP in der ESL Pro League Season 14, und hat gute Chancen, es in die Playoffs der Meisterschaft zu schaffen.