OG erreichte das Halbfinale ESL Pro League Season 14

OG erreichte dank eines 2:0-Sieges gegen NIP das Halbfinale der ESL Pro League Season 14. Jetzt trifft das europäische Team auf den Gewinner des Gambit-Vitality-Paares.

Das Treffen begann auf der Overpass-Karte. das wurde die Wahl des schwedischen Teams. NIP hatte jedoch keinen Vorteil, da die erste Halbzeit mit einem minimalen Vorteil zugunsten von OG endete. Irgendwann könnten die Europäer die Karte komplett schließen und weiterziehen, bis die Schweden ein Comeback feierten, das es ihnen ermöglichte, die Sache in die Verlängerung zu bringen. Hier spürte das NIP frisches Blut, vier Runden hintereinander - 19:15 Uhr.

Als nächstes schauten wir uns die Mirage Map an, deren erste Hälfte bereits von den Jungs von NIP gehostet wurde. Doch schon vor dem Seitenwechsel starteten die OG-Spieler ein Comeback, nachdem sie es geschafft hatten, die Hälfte mit einer minimalen Verzögerung zu beenden. Nachdem sie die Plätze gewechselt hatten, schlossen sich die Schweden sofort dem Kampf an, für einen Moment rannten sie nach vorne. OG hat jedoch sofort Plan B herausgefunden und in der zweiten Halbzeit eine grundlegende Verteidigung gezeigt - 16:12.

Auf der entscheidenden Map Dust 2 für die NIP wurde alles noch viel trauriger, denn nach der Umstellung brannten die Schweden mit einem Stand von 4:11. Nach dem Gewinn der Pistolenrunde merkte OG natürlich schnell, dass der Gegner eine weiße Fahne ausgehängt hatte, nachdem er den Endsieg mit einem Stand von 16:4 verbucht hatte.

[break]matches_4yWcs-l7St[break]

Die ESL Pro League Season 14 wird vom 16. August bis 12. September online gehen. 24 Teams aus Europa, Brasilien, der GUS und Nordamerika kämpfen um einen Gesamtpreispool von 750.000 US-Dollar und viele Ranglistenpunkte in den Tabellen der ESL Pro Tour und BLAST Premier. Der Gewinner erhält nicht nur eine solide Geldprämie von 175.000 US-Dollar, sondern erhält auch eine direkte Einladung zum BLAST Premier World Final 2021.