BIG gewann die EU Minor Championship 2017 in Krakau

Der europäische Mix konnte das PGL Minor-Turnier gewinnen und gewann den Hauptgewinn in Höhe von 30.000 US-Dollar.

Acht Teilnehmer aus Europa teilten sich einen Preispool von insgesamt 50.000 US-Dollar. Gruppen, die 1-3 Plätze belegten, erhielten Geldpreise. Zusätzlich zum Geld erhielten die Teams eine Einladung zur geschlossenen Qualifikation für PGL Major Krakow 2017.

Folgende Mannschaften haben an der EU-Minor-Meisterschaft 2017 in Krakau teilgenommen:

Team EnVyUs
PENTA Sports
Team groß
iGame.com
Team LDLC.com
Ballistix
Team dignitas
Team Kinguin


EU Minor hat zwei Phasen durchlaufen: die Gruppenphase und die Playoffs. Die Gruppenphase wurde auf dem GSL-System mit Matches im Bo3-Format durchgeführt. Das Play-off wurde im Double Elimination-Raster mit Spielen im Bo3-Format ausgetragen.

Auf ihrem Weg siegten die Turniermeister über Team EnVyUs, Team Dignitas und PENTA Sports. Es ist erwähnenswert, dass das Team BIG in der Gruppenphase die bestmögliche Leistung erbracht und sich auf den Weg nach oben gemacht hat. Nach dem ersten erfolglosen Spiel gegen das Team Dignitas mussten sich die Europäer jedoch im unteren Drittel den Weg zum Sieg erkämpfen. In der zweiten Runde traf BIG erneut auf Team Dignitas und nahm an einem Rückkampf teil.

Verteilung des Preispools:

1. Platz - Team BIG - $ 30.000 und Platz in der geschlossenen Qualifikation PGL Major Krakow 2017
2. Platz - PENTA Sports - $ 15.000 und Platz in der geschlossenen Qualifikation PGL Major Krakow 2017
3. Platz - Team Dignitas - $ 5.000 und Platz in der geschlossenen Qualifikation PGL Major Krakow 2017

Siehe auch: Newbee wurde Meister der Galaxy Battles

Wir möchten Sie daran erinnern, dass das European Minor-Turnier das einzige regionale Minor-Turnier war, bei dem nicht 2, sondern 3 Gutscheine für die geschlossene Qualifikation PGL Major Krakow 2017 ausgespielt wurden EnVyUs stand unter dem Banner von G2 Esports. So ersetzten G2-Spieler das Team EnVyUs und der Platz in der geschlossenen Qualifikation wurde auf die EU-Minor-Meisterschaft 2017 - Krakau übertragen.