Einzelheiten zu den Qualifikationen in der GUS für SL i-League Invitational S2 bekannt gegeben

Die Organisatoren des SL i-League Invitational 2017 gaben Einzelheiten zur Qualifikation für die GUS-Region bekannt. Das Qualifying wird in zwei Etappen ausgetragen - in den ersten 16 Teams, die in zwei parallele Gitter der Single-Elimination-Playoffs aufgeteilt werden, in denen sie Spiele in einem Format bis zu zwei Siegen austragen. Die Finalisten jedes Gitters gelangen zur nächsten Etappe.

Siehe auch: Team Kinguin gewann die ESL Polish Championship 2017 .

Im zweiten Teil schließen sich vier weitere eingeladene Teams den vier Teams der ersten Etappe an. Alle Teilnehmer werden in die Playoffs des olympischen Formats (Single-Elimination) gesetzt, sodass die eingeladene Mannschaft in der ersten Runde mit dem Sieger der ersten Etappe spielt. Spiele dieser Phase finden ebenfalls vor zwei Siegen (Bo3) statt und der Gewinner erhält eine Einladung zum SL i-League Invitational Shanghai LAN-Finale.

Die Liste der eingeladenen Teams in der zweiten Stufe der geschlossenen Qualifikation:

Das Turnier selbst findet dieses Jahr vom 2. bis 5. November in China statt. Acht Teams aus verschiedenen Teilen der Welt kämpfen um den Titel des Champions der zweiten Saison und einen Preisfonds von 150.000 US-Dollar. Die ersten Einladungen zur Meisterschaft gingen an Gambit eSports und TyLoo.