ESL hat eine Vereinbarung mit Emirates Airline getroffen

Kürzlich wurde bekannt, dass der größte Veranstalter vieler Turniere eine Vereinbarung mit Emirates Inflight Entertainment geschlossen hat.

Für ESL ist diese Vereinbarung das erste große Ereignis eines solchen Plans. Von März bis Juni 2018 wird jeder Flug von Emirates Airline mit bestimmten E-Sports-Inhalten ausgestattet, die jedem Passagier zur Verfügung stehen.

Mit dem Beginn eines Partnerschaftsvertrags können alle Fluggäste der Emirates Airline die Höhepunkte wichtiger Turniere wie ESL One New York 2016, Intel Extreme Masters-Weltmeisterschaft Katowice 2017 und andere genießen. Jeder Passagier von Emirates Airline kann auf eine große Sammlung von interessanten Momenten in der Geschichte des eSports zählen.

Kommentar von Torsten Haux, Vizepräsident von ESL Global Media Rights:

„Wir bei ESL sind stets bemüht, die Verfügbarkeit von eSports zu verbessern, und freuen uns, mit Emirates, der weltweit größten internationalen Fluggesellschaft, an unserem ersten Unterhaltungsangebot an Bord zusammenzuarbeiten. Als ein wirklich globales Unternehmen mit Veranstaltungen auf der ganzen Welt sind wir zuversichtlich, dass Spieler und Fans die schönsten Momente des eSports auf Reisen mit Emirates Airline genießen können. “