ESL vergibt 1.000.000 USD für den Intel Grand Slam Award

ESL zahlt zusammen mit Intel 1.000.000 USD an einen vierfachen Gewinner einer ESL- oder DreamHack-Turnierserie. Das Team muss vier von zehn Meisterschaften im Turnier gewinnen, deren Preisgeld mindestens 200.000 US-Dollar beträgt. Es ist erwähnenswert, dass, wenn eines der Teams bereits drei Siege hat und im letzten Finale besiegt wird, das Gewinnerteam eine Belohnung von 100.000 US-Dollar erhält.

Siehe auch: Cloud9 gewann die Americas Minor Championship 2017 in Krakau .

Sobald der Gewinner des Intel Grand Slam feststeht, beginnt der Countdown erneut. Ursprünglich planten die Organisatoren, die Gewinner des ESL Pro League Season 5-Turniers zu ermitteln, bei dem G2 eSports gewann, doch dann änderten sie ihre Meinung.

Anstehende Intel Grand Slam-Turniere: