Gambit eSports wird am EPICENTER 2017 teilnehmen

Die Turnierorganisatoren haben Informationen veröffentlicht, dass Gambit eSports das dritte Team ist, das zur Meisterschaft eingeladen wurde.

Zuvor erhielten Direkteinladungen Kompositionen wie Astralis und SK Gaming.

Der Preispool von EPICENTER 2017 wird 500.000 US-Dollar betragen. Über die Verteilung des Preises liegen derzeit keine Angaben vor. Das EPICENTER 2017 findet dieses Mal in St. Petersburg und nicht zum letzten Mal in Moskau statt. Veranstaltungsort ist der Jubiläumssportpalast. Insgesamt nehmen 10 Mannschaften an der Meisterschaft teil, von denen acht direkte Einladungen erhalten, und die anderen beiden müssen das Wild-Card-Turnier bestehen.

Siehe auch: Neue Details zu EPICENTER 2017 veröffentlicht

In der Saison verloren Gambit Umbesetzungen ihren Kapitän Daniel "Zeus" Teslenko und Trainer Michael "Kane" Blagin. Stattdessen unterzeichnete die Organisation den ehemaligen Tengri-Spieler Bektiyar „Fitch“ Bakhitov und Dauren „AdreN“ Kystaubayev wurde der neue Kapitän des Teams. Gestern beendete Gambit seine Teilnahme am ersten Turnier mit einem neuen Kader und belegte beim DreamHack Masters Malmo 2017 den 3. bis 4. Platz.

Zusammensetzung von Gambit eSports:

Michael "Dosia" Stolyarov
Dauren "AdreN" Kystaubayev
Rustem "mou" Telepov
Abay "HObbit" Khasenov
Bechtiyar "fitch" Bakhytov